BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

PSV Eisenstadt-Sektion Schwimmen

Foto

Sportlerinnen und Sportler mit den Ehrengästen
© LPD Burgenland

Foto

Sportlerinnen und Sportler bei der Übergabe der Vereinskleidung
© LPD Burgenland

Am 19. Dezember 2017 fand in St. Georgen die Weihnachtsfeier der Sektion Schwimmen des Polizeisportvereins Eisenstadt statt.
Der Obmann Markus Thurner konnte den Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber, die Landesdirektorin der Österreichischen Beamtenversicherung Isabella Kochmann als Ehrengäste sowie die Sportlerinnen und Sportel begrüßen.

Thurner gab einen kurzen Rückblick auf das Sportjahr 2017 – das Highlight neben dem Training im Hallenbad Eisenstadt war mit Sicherheit die erfolgreiche Teilnahme an den Bundespolizeimeisterschaften in Tirol.


Für das Jahr 2018 ist seitens der Sektion Schwimmen ein intensives Training mit einem professionellen Schwimmtrainer geplant, der die Sportlerinnen und Sportler für die anstehenden Bewerbe im Jahr 2018 bestmöglich vorbereiten soll.
Es ist unter anderem eine Teilnahme bei den Polizeilandesmeisterschaften im Frühjahr 2018, sowie die Austragung und Organisation der Burgenländischen Landesmeisterschaft für den Herbst 2018 geplant.
Die Sektion Schwimmen wird auch bei der Polizeiwallfahrt im September nach Mariazell ein Radteam stellen.


Der Obmann Markus Thurner sprach einen besonderen Dank an den Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber für dessen Unterstützung, sowie an Isabella Kochmann als Vertreterin der Österreichischen Beamtenversicherung für die Ausstattung der Sportlerinnen und Sportler der Sektion Schwimmen mit Vereinskleidung, aus. Weiters verwies er im Hinblick auf die Landesmeisterschaft 2018 auf Unterstützung und eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der ÖBV.


Abschließend wünschte Markus Thurner im Namen des Polizeisportvereins Eisenstadt – Sektion Schwimmen besinnliche Feiertage, einen guten Rutsch und ein sportliches Jahr 2018!

Ergebnisse der Sektion Schwimmen bei den Bundespolizeimeisterschaften 2017
Triathlon AK 1 - 2. Platz Patrick Muchitsch und 7. Platz Peter Lind
Schwimmen AK - Madreas Magdics (6. Platz 50 m und 3. Platz 100 m Freistil)
Schwimmen AK 1 - Patrick Muchitsch (3. Platz 50 m und 3. Platz 100 m Freistil) und Peter Lind (7. Platz 50 m und 6. Platz 100 m Freistil)
Schwimmen AK 2 - Michael Steiner (4. Platz 50 m und 2. Platz 100 m Freistil) und Markus Thurner (5. Platz 50 m und 3. Platz 100 m Freistil)
Schwimmen Staffel 4x50 m Freistil - Patrick Muchitsch, Peter Lind, Michael Steiner und Andreas Magdics
Schwimmen Rettungsschwimmen

Artikel Nr: 294174
vom Donnerstag,  21.Dezember 2017,  08:13 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Burgenland

BM.I – HEUTE


Bilder der Woche

Am 17. Jänner traf sich Innenminister Kickl mit dem Geschäftsträger der US-Botschaft, Eugene Young, zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium.

© BMI/Alexander Tuma

Innenminister Herbert Kickl traf sich mit dem ungarischen Botschafter Janos Perenyi, mit der slowenischen Botschafterin Ksenija Skrilec, dem Geschäftsträger der US-Botschaft, Eugene Young, sowie mit dem VwGH-Präsidenten Rudolf Thienel zu Arbeitsgesprächen. Staatssekretärin Karoline Edtstadler lud den EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, Christos Stylianides, sowie den Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde, Oskar Deutsch, zu Arbeitsgesprächen ins Innenministerium.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Gespräche mit Sicherheitspartner Ungarn

Innenminister Herbert Kickl empfing den ungarischen Botschafter János Perény

© BMI/Gerd Pachauer

Europäische Werte und Ziele, Migration und Grenzschutz waren die zentralen Themen des Treffens zwischen Innenminister Herbert Kickl und dem ungarischen Botschafter János Perény am 15. Jänner 2018 in Wien. Generaldirektorin Michaela Kardeis führte am 17. Jänner 2018 ein Arbeitsgespräch mit dem ungarischen Landespolizeipräsidenten Károly Papp.