KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Prävention: aktuelle Phishing-Mail

Foto

So ist diese Phishing-Mail gestaltet
© Screenshot: LPD

Foto

Das gefälschte Portal - geben Sie keinenfalls Daten bekannt!
© Screenshot: BMF

Derzeit erhalten viele Bürgerinnen und Bürger elektronische Post, welche scheinbar vom BMF kommt und über eine Steuerrückzahlung berichtet. Zu diesem Zweck solle man dem in der Mail angegebenen Link folgen und dort seine Kontoinformationen aktualisieren. VORSICHT! Dabei handelt es sich um einen Betrugsversuch.

Von Seiten des BMF wird betont, dass es sich sowohl bei der Email als auch bei dem verlinkten Internetportal (siehe Screenshots) um Fälschungen handelt.

Dazu die Tipps von der Kriminalprävention:

• Folgen Sie auf keinem Fall den darin enthaltenen Anweisungen
• Klicken Sie keinenfalls auf darin enthaltene Links oder angehängte Dateien
• Geben Sie unter keinen Umständen persönliche Daten wie Passwörter, Kreditkartendaten oder Kontoinformationen bekannt

Artikel Nr: 306005
vom Donnerstag,  12.Juli 2018,  09:24 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Stärkung des EU-Außengrenzschutzes

"Um Schengen zu retten, wollen wir engagiert an einem wirksamen EU-Außengrenzschutz und einer krisenfesten EU-Asylpolitik arbeiten", sagte Innenminister Kickl beim EU-Innenministertreffen.

© BKA/Andy Wenzel

Beim informellen Treffen der Innenministerinnen und -minister am 12. Juli 2018 in Innsbruck ging es auch um Maßnahmen gegen Antisemitismus, um den Kampf gegen Schlepperei und um die Stärkung der Polizeikooperation.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.