NIEDERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Niederösterreich

Ö3 Weihnachtswunder – Spendenaktion

Foto

(c) B. Zöchbauer
© LPD NÖ

Foto

(c) H. Holub
© LPD NÖ

Die stolze Summe von 2875,00,- Euro wurde durch die Kolleginnen und Kollegen des Landeskriminalamtes Niederösterreich, sowie des Bildungszentrums St. Pölten für den guten Zweck gesammelt und beim Ö3- Weihnachtswunder übergeben.

Die Kolleginnen und Kollegen des Landeskriminalamtes Niederösterreich ließen es sich nicht nehmen eine Spendenbox für den guten Zweck einzurichten. Für die "SOKO Weihnachtswunder" wurde sie im Landeskriminalamt – Standort St. Pölten aufgestellt und fand ebenfalls auch ihren Weg zum Punschstand des Landeskriminalamtes Niederösterreich – Außenstelle Mödling. Insgesamt wurden 1500,00,- Euro in die Box eingeworfen. Am Nachmittag des 20. Dezember 2018 fand dann die feierliche Übergabe des Betrages durch den Leiter des Landeskriminalamtes Brigadier Omar Haijawi-Pirchner B.A. M.A. statt, bei welcher auch eine Vielzahl an Kolleginnen und Kollegen des Landeskriminalamts vor Ort waren. Als Song wünschten sie sich "Every breath you take" von The Police.

Im Bildungszentrum St. Pölten wurde aufgrund der Idee einer Kursteilnehmerin eine Spendenaktion für das Ö3- Weihnachtswunder ins Leben gerufen. Insgesamt beteiligten sich 12 Kurse aus Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Kärnten, Tirol, Salzburg, dem Burgenland und der Steiermark an der Aktion und sammelten im Laufe der vergangenen Woche 1375,00,- Euro. Bezüglich des Wunsch-Hits durfte jeder Kurs einen Song nominieren, wobei dann gestern am 20. Dezember 2018 "Zwickts mi"- von Wolfgang Ambros gezogen wurde. Die feierliche Übergabe am 21. Dezember 2018 wurde durch Oberst Günter GASSNER B.A. im Beisein von Chefinspektor Thürauer, und den Inspektoren FGP Robert Riegler, Katarina Ivkic und Antonietta Hintringer durchgeführt.

Wir gratulieren unseren Kolleginnen und Kollegen zu dieser tollen Aktion. Hier wurde klar gezeigt, dass sie nicht nur im Dienst voll motiviert anpacken, sondern auch Projekte für Hilfsbedürftige tatkräftig unterstützen.

Artikel Nr: 315668
vom Freitag,  21.Dezember 2018,  11:04 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Niederösterreich

BM.I – HEUTE


Start "Woche der direkten Demokratie"

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BMI-Callcenters stehen für Fragen zu den Volksbegehren zur Verfügung.

© BMI/Gerd Pachauer

Vom 25. März bis 1. April 2019 können die zwei Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" und "CETA-Volksabstimmung" unterschrieben werden. Fragen werden gebührenfrei unter 0800 20 22 20 im Callcenter des Innenministeriums beantwortet. Für Auslandsösterreicher steht die Nummer +43 1 53126 2700 zur Verfügung.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.