OBERÖSTERREICH

Fußgänger von Straßenbahn erfasst

Bezirk Linz-Land

Eine 38-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land lenkte am 8. November 2018 gegen 14 Uhr die Straßenbahnlinie 4 von der Haltestelle Plus-City Richtung Linz. Unmittelbar vor dem Fußgängerübergang in der Nähe der Kreuzung mit der Stifterstraße ging plötzlich ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land trotz Rotlicht über die Gleise. Die 38-Jährige betätigte die Hupe und leitete sofort eine Notbremsung ein, dennoch konnte sie einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 22-Jährige wurde von der Straßenbahn erfasst und nach rechts geschleudert. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert.


Presseaussendung
vom 08.11.2018, 17:55 Uhr

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


"Woche der Demokratie" im Frühjahr 2019

Im Eintragungszeitraum vom 25. März bis 1. April 2019 kann das Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" auch online unterstützt werden.

© BMI/Gerd Pachauer

Auf Initiative von Innenminister Herbert Kickl findet im Frühjahr 2019 eine weitere "Woche der direkten Demokratie" statt, in der das Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" unterstützt werden kann.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.