OBERÖSTERREICH

Pensionistin abgängig - erfolgreiche Suchaktion

Bezirk Grieskirchen

Pensionistin abgängig - erfolgreiche Suchaktion

Eine 82-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Grieskirchen verließ am 8. November 2018 gegen 16 Uhr ihr Wohnhaus. Wie üblich ging sie im angrenzenden unwegsamen Waldgelände spazieren. Da sie um 21 Uhr noch nicht zu Hause war, wurde sie von ihrem Sohn gesucht. Da sie dieser nach mehreren vorausgegangenen Abgängigkeiten jedoch nicht auffinden konnte, verständigte er um 22:30 Uhr die Polizei. Daraufhin wurde eine Suchaktion im unwegsamen Waldgelände eingeleitet. An der Suchaktion beteiligten sich 15 Personen der FF Neukirchen am Walde, Nachbarn, Verwandte und vier Polizeibeamte mit Diensthund. Die Abgängige konnte schließlich um Mitternacht von ihrem Sohn im unwegsamen Waldgelände aufgefunden werden. Sie wurde nach ärztlicher Erstversorgung mit einer Unterkühlung in das Krankenhaus Grieskirchen eingeliefert.


Presseaussendung
vom 09.11.2018, 07:06 Uhr

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


"Woche der Demokratie" im Frühjahr 2019

Im Eintragungszeitraum vom 25. März bis 1. April 2019 kann das Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" auch online unterstützt werden.

© BMI/Gerd Pachauer

Auf Initiative von Innenminister Herbert Kickl findet im Frühjahr 2019 eine weitere "Woche der direkten Demokratie" statt, in der das Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" unterstützt werden kann.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.