OBERÖSTERREICH

Bei Arbeitsunfall Hand durchstochen

Bezirk Linz-Land

Ein 44-Jähriger aus Neuhofen an der Krems war am 17. April 2018 gegen 9:40 Uhr in einer Firma in Ansfelden damit beschäftigt, von einem Stück Karree eine Fleischschnur abzuschneiden. Genau in diesem Moment ging ein 59-jähriger Arbeitskollege aus Wels an dem Tisch vorbei. In der Ausschwungbewegung durchstach der 44-Jährige mit dem Fleischermesser die linke Hand des 59-Jährigen. Er leistete sofort erste Hilfe und alarmierte die Rettung. Der 59-Jährige wurde in das Unfallkrankenhaus nach Linz eingeliefert.


Presseaussendung
vom 17.04.2018, 13:52 Uhr

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


"Woche der direkten Demokratie"

Innenminister Herbert Kickl hat den Eintragszeitraum für das Frauenvolksbegehren und das Volksbegehren "Don’t smoke" vom 1. bis 8. Oktober 2018 festgelegt.

© BMI/Gerd Pachauer

In der "Woche der direkten Demokratie" vom 1. bis 8. Oktober 2018 hat Innenminister Herbert Kickl den Eintragszeitraum für das Frauenvolksbegehren und das Volksbegehren "Don’t smoke" festgelegt.

Internationales & EU


Detlef Schröder neuer Exekutivdirektor

Der Vorsitzende Norbert Leitner (li.) überreicht dem neuen Direktor Detlef Schröder den Dienstvertrag.

© CEPOL

Detlef Schröder aus Deutschland übernahm am 15. Februar 2018 in Budapest das Amt des Exekutivdirektors von CEPOL. Er löste den scheidenden Direktor, Prof. Dr. Ferenc Bánfi, ab, der acht Jahre lang die Amtsgeschäfte geführt hat.