OBERÖSTERREICH

Couragierte Passantinnen helfen Polizei bei Festnahme von Dealer

Stadt Linz

Couragierte Passantinnen helfen Polizei bei Festnahme von Dealer

Ein 37-jähriger Asylwerber aus Nigeria konnte am 9. September 2017 um 17:15 Uhr
in Linz auf einem Parkplatz beim Marihuana-Verkauf beobachtet werden. Nach
Anhaltung und Kontrolle des Suchtgiftankäufers, wurde nach dem 37-Jährigen
gefahndet, wobei dieser in Linz in der Wienerstraße wieder erkannt werden konnte.
Als er die Polizeibeamten wahrnahm, lief er sofort davon, konnte jedoch mit
Unterstützung von zwei couragierten Passantinnen gestellt und festgenommen
werden. Der Beschuldigte wurde vorerst in das Polizeianhaltezentrum Linz verbracht
Bei seiner Einvernahme am 10. September 2017 verantwortete er sich
geständig und gab an, im Auftrag eines ihm nicht näher bekannten Landsmannes
gehandelt zu haben. Über Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde der 37-Jähriger in
die Justizanstalt Linz überstellt.


Presseaussendung
vom 11.09.2017, 09:41 Uhr

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Endgültige Zahl der Wahlberechtigten

Über 6,4 Millionen Österreicherinnen und Österreicher sind bei Nationalratswahl wahlberechtigt.

© BMI/Gerd Pachauer

3.307.795 Frauen und 3.093.509 Männer dürfen am 15. Oktober 2017 ihre Stimme abgeben.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Neuer Leiter aus Österreich

Ottavio Bottecchia, Wilhelm Sandrisser und Thomas Herko beim Treffen in Brdo pri Kranju in Slowenien.

© DCAF/Mirjana Dosenovic

Dr. Thomas Herko, bisher Vizedirektor bei Interpol in Singapur, übernimmt mit 1. Oktober 2017 die Leitung des Sekretariats der Polizeikooperationskonvention für Südosteuropa (PCC SEE). Er löst Mag. Ottavio Bottecchia ab, der ebenfalls von Österreich entsandt worden war.