OBERÖSTERREICH

Rauferei bei Faschingsveranstaltung

Bezirk Vöcklabruck

Am 13. Februar 2018 kam es gegen 20:15 Uhr bei einer Faschingsveranstaltung in Seewalchen zu einer Rauferei zwischen den Festgästen. Ein 21-jähriger Gast aus Puchkirchen wurde anschließend von Security-Mitarbeitern und anwesenden Festgästen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Dabei trat er unter anderem mit den Füßen gegen zwei Security-Mitarbeiter und bedrohte diese. Sie erlitten dadurch leichte Verletzungen. Bei der anschließenden Festnahme des Beschuldigten durch die anwesenden Polizeistreifen kam es zum versuchten Widerstand gegen die Beamten. Er bespuckte und beleidigte die Polizisten mehrmals und bedrohte diese mit dem Umbringen. Warum es zu dieser Auseinandersetzung kam ist noch nicht bekannt, der 21-Jährige wird angezeigt.


Presseaussendung
vom 14.02.2018, 10:37 Uhr

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


"Volksbegehren neu" ab 30. Jänner 2018

© BMI Abdruck honorarfrei

Seit 30. Jänner 2018 ist es erstmals möglich, auf jeder beliebigen Gemeinde in Österreich und über ein Online-Portal registrierte Volksbegehren zu unterstützen.

VERANSTALTUNGEN


Internationales & EU


Detlef Schröder neuer Exekutivdirektor

Der Vorsitzende Norbert Leitner (li.) überreicht dem neuen Direktor Detlef Schröder den Dienstvertrag.

© CEPOL

Detlef Schröder aus Deutschland übernahm am 15. Februar 2018 in Budapest das Amt des Exekutivdirektors von CEPOL. Er löste den scheidenden Direktor, Prof. Dr. Ferenc Bánfi, ab, der acht Jahre lang die Amtsgeschäfte geführt hat.