OBERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Oberösterreich

Polizei u. Bezirkshauptmannschaft

Foto

Franz Seebacher, Eva Resch und Dieter Goppold mitsamt den Führungskräften von der BH Kirchdorf und der Polizei
© LPD

Polizei und Bezirkshauptmannschaft sind im Bezirk Kirchdorf „ein starkes Team“

Polizei und Bezirkshauptmannschaf sind in vielen Bereichen der öffentlichen Sicherheit stark verbunden.
Ein gutes Miteinander und "Teamworken" sind dabei ein wichtiger Erfolgsfaktor.
Kürzlich trafen sich daher die Führungskräfte von Bezirkshauptmannschaft und Polizei zu einer gemeinsamen Dienstbesprechung im neuen Amtsgebäude der Bezirkshauptmannschaft.
Herr Bezirkshauptmann Dr. Dieter Goppold führte durch die Räumlichkeiten und erläuterte das neue Sicherheitskonzept inklusive Personenschleuse.
Beim anschließenden Informationsaustausch wurden sicherheitspolizeiliche/–behördliche Angelegenheiten erörtert.
Als Gastgeschenk für die Mitarbeiter des Hauses überreichte Bezirkspolizeikommandant Obstlt Franz Seebacher eine Torte von der Hofkonditorei Resch in Wartberg.

Artikel Nr: 314569
vom Samstag,  01.Dezember 2018,  17:37 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Vorläufige Zahl der Wahlberechtigten

Am 26. Mai 2019 findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt.

© BMI

Bei der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 sind in Österreich über 6,4 Millionen Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Die endgültige Zahl der Wahlberechtigten steht am 2. Mai 2019 fest. Alle Informationen zur Europawahl 2019 finden Sie unter www.europa-wahl.at.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Goldgruber: Russland wichtiger Partner

Generalsekretär Peter Goldgruber traf eine Delegation des russischen "Ministeriums für zivile Landesverteidigung, Notfallsituationen und Beseitigung der Folgen von Naturkatastrophen" (EMERCOM).

© BMI/Alexander Tuma

Der Generalsekretär des Innenministeriums, Peter Goldgruber, traf am 4. April 2019 mit einer Delegation des russischen "Ministeriums für zivile Landesverteidigung, Notfallsituationen und Beseitigung der Folgen von Naturkatastrophen" (EMERCOM) in Wien zusammen. Themen des Arbeitsgesprächs waren u.a. eine verstärkte Zusammenarbeit im Bereich des Katastrophenschutzes.