SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Für mich gestoppt – Danke

Foto


© LPD

Foto

Mehr Sicherheit für die jüngsten Verkehrsteilnehmer.
© LPD

Foto

Vor den Anhaltungen am Zebrastreifen gab es noch Theorie im Klassenzimmer.
© LPD

Mit diesem Slogan und der gleichnamigen Aktion machten Kinder der Volksschule Maishofen Ende Mai gemeinsam mit Polizeibeamtinnen von Zell am See und Saalbach die Autofahrer darauf aufmerksam, dass im gesamten Ortszentrum Kinder und Jugendliche im Straßenverkehr unterwegs sind.

Der Grund für diese Aktion, die im Rahmen des Gemeinsam.Sicher Projektes "Sicheres Maishofen" geplant wurde, war, dass die motorisierten Verkehrsteilnehmer in letzter Zeit häufig nicht vor dem dortigen Schutzweg angehalten hatten und somit Benützer des Zebrastreifen gefährdet hatten.

Mit dieser präventiven Maßnahme sollte gemeinsam mit den Kindern auf die Wichtigkeit der Vorbildwirkung im Straßenverkehr aufmerksam gemacht werden.

Artikel Nr: 303746
vom Freitag,  08.Juni 2018,  12:00 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

BM.I – HEUTE


Kickl: Mehr Personal für Grenzkontrollen

"Ab 1. Jänner 2019 werden für die Grenzkontrollen am Flughafen Wien-Schwechat auch Verwaltungsbedienstete des BMI und der LPD Niederösterreich eingesetzt", sagt Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Am 11. Dezember 2018 beschließt der Nationalrat die Novelle des Grenzkontrollgesetzes. Damit steht ab 1. Jänner 2019 mehr Personal für die Grenzkontrollen am Flughafen Wien-Schwechat zur Verfügung.

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.