SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Kaffeetrinken für den guten Zweck

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Kollegen aus mehreren Bundesländern spendeten letzte Woche 1200 Euro an zwei schwer erkrankte Brüder aus Niederösterreich.

In den sechs Monaten des Grundausbildungs-lehrganges für dienstführende Beamte in Wien gestaltete die Salzburger Kollegin Sarah Dankl im Klassenzimmer eine Kaffee- und Süßigkeiten-Ecke.
Der Erlös wurde zum Lehrgangsende von der Klasse noch aufgerundet und an die zwei Brüder Moritz und Felix aus Niederösterreich gespendet. Moritz und Felix leiden an einer unheilbaren Muskelerkrankung namens "Muskeldystrophie Duchenne".

Am 25. Mai übergaben vier Kollegen stellvertretend für die gesamte Klasse den Brüdern einen Scheck im Wert von 1200 Euro.

Mehr Infos über die Brüder im Link:

Artikel Nr: 303104
vom Montag,  28.Mai 2018,  10:44 Uhr.

Reaktionen bitte an die Redaktion

BM.I – HEUTE


Sonderurlaub für Winter-Hilfseinsatz

In der vergangene Wochen waren bisher rund 1.500 Polizistinnen und Polzisten im Katastrophenhilfseinsatz. Im Bild: Polizeischüler des BZS Absam in Tirol.

© BZS Absam/Daniel Krall

Jenen Bediensteten des Innenministeriums, die aufgrund der hochwinterlichen Verhältnisse im Katastrophenhilfseinsatz benötigt werden, ist durch die zuständigen Dienstbehörden ein Sonderurlaub im erforderlichen Ausmaß zu gewähren.

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.