SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Kaffeetrinken für den guten Zweck

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Kollegen aus mehreren Bundesländern spendeten letzte Woche 1200 Euro an zwei schwer erkrankte Brüder aus Niederösterreich.

In den sechs Monaten des Grundausbildungs-lehrganges für dienstführende Beamte in Wien gestaltete die Salzburger Kollegin Sarah Dankl im Klassenzimmer eine Kaffee- und Süßigkeiten-Ecke.
Der Erlös wurde zum Lehrgangsende von der Klasse noch aufgerundet und an die zwei Brüder Moritz und Felix aus Niederösterreich gespendet. Moritz und Felix leiden an einer unheilbaren Muskelerkrankung namens "Muskeldystrophie Duchenne".

Am 25. Mai übergaben vier Kollegen stellvertretend für die gesamte Klasse den Brüdern einen Scheck im Wert von 1200 Euro.

Mehr Infos über die Brüder im Link:

Artikel Nr: 303104
vom Montag,  28.Mai 2018,  10:44 Uhr.

Reaktionen bitte an die Redaktion

BM.I – HEUTE


Schärfere Strafen gegen Drogenlenker

Der Kampf gegen Drogenlenker wird massiv verschärft.

© BMI/Gerd Pachauer

Künftig können geschulte Polizistinnen und Polizisten den Verdacht einer Drogenbeeinträchtigung feststellen, kündigt Innenminister Herbert Kickl an. Auch die Strafen für Drogenlenker werden deutlich erhöht. Eine diesbezügliche Novelle zur Straßenverkehrsordnung geht am 29. April 2019 in Begutachtung.

INTERNATIONALES & EU


Migrationskonferenz in Wien

Internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute im Innenministerium.

© BMI/Gerd Pachauer

Bei der internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute am 3. Mai 2019 wurde ein Zwölf-Punkte-Maßnahmenpaket zu Krisenprävention und Notfallplanung beschlossen.