SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Minister zu Besuch in Salzburg

Foto


© LPD Salzburg/Michael Korber

Foto


© LPD Salzburg/Michael Korber

Foto


© LPD Salzburg/Michael Korber

Foto


© LPD Salzburg/Michael Korber

Innenminister Herbert Kickl war am Montag zu Besuch im Bildungszentrum in Großgmain und in der Landespolizeidirektion Salzburg.

"Die Polizei Salzburg leistet großartige Arbeit!" Dieses Lob kam vom Minister höchstpersönlich bei einem Arbeitsgespräch mit den Führungskräften der Landespolizeidirektion. Zuvor besuchte Kickl noch das Bildungszentrum. Dort wurde er von Landespolizeidirektor Franz Ruf und Schulleiter Peter Brunner empfangen. Er besuchte eine Klasse mit Spitzensportlern, die in Salzburg ihre vierjährige Ausbildung absolvieren. Anschließend sprach er zu zwei weiteren Schulklassen.

Artikel Nr: 300572
vom Montag,  16.April 2018,  16:16 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

BM.I – HEUTE


"Woche der direkten Demokratie"

Innenminister Herbert Kickl hat den Eintragszeitraum für das Frauenvolksbegehren und das Volksbegehren "Don’t smoke" vom 1. bis 8. Oktober 2018 festgelegt.

© BMI/Gerd Pachauer

In der "Woche der direkten Demokratie" vom 1. bis 8. Oktober 2018 hat Innenminister Herbert Kickl den Eintragszeitraum für das Frauenvolksbegehren und das Volksbegehren "Don’t smoke" festgelegt.

INTERNATIONALES & EU


Detlef Schröder neuer Exekutivdirektor

Der Vorsitzende Norbert Leitner (li.) überreicht dem neuen Direktor Detlef Schröder den Dienstvertrag.

© CEPOL

Detlef Schröder aus Deutschland übernahm am 15. Februar 2018 in Budapest das Amt des Exekutivdirektors von CEPOL. Er löste den scheidenden Direktor, Prof. Dr. Ferenc Bánfi, ab, der acht Jahre lang die Amtsgeschäfte geführt hat.