STEIERMARK

Presseaussendungen

20.10.2018

Presseaussendung Nr: 312196 vom 20.10.2018, 18:07 Uhr

Leibnitz

Einbruchsdiebstahl

Hengsberg, Bezirk Leibnitz.- Zwischen 19. und 20. Oktober 2018 entwendeten bislang unbekannte Täter drei Quads aus dem Industriezelt einer Firma.


Presseaussendung Nr: 312190 vom 20.10.2018, 15:30 Uhr

Graz

Brandereignis

Graz, Bezirk Lend.- Samstagvormittag, 20. Oktober 2018, kam es im Kellerbereich eines Stiegenhauses zu einem Brandereignis.


Presseaussendung Nr: 312183 vom 20.10.2018, 14:06 Uhr

Weiz

Suchtmittelhändler ausgeforscht

Weiz. – Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei einen 19-Jährigen aus dem Bezirk Weiz ausforschen, der im Verdacht steht, Suchtmittel an diverse Abnehmer im Raum Weiz und Gleisdorf verkauft zu haben.


Presseaussendung Nr: 312165 vom 20.10.2018, 06:10 Uhr

Leoben

Mit Messer bedroht

Leoben.- Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Leoben bedrohte Freitagabend, 19. Oktober 2018, auf dem Busbahnhof einen 16-Jährigen mit einem Springmesser.


Presseaussendung Nr: 312158 vom 20.10.2018, 00:05 Uhr

Weiz

Diebstahl

Lohngraben, Bezirk Weiz.- Unbekannte Täter stahlen Freitagabend, 12. Oktober 2018, Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro.


Presseaussendung Nr: 312159 vom 20.10.2018, 00:05 Uhr

Weiz

Einbruchsdiebstähle

St. Ruprecht an der Raab, Bezirk Weiz.- Unbekannte Täter stehen im Verdacht, in der Nacht auf Freitag, 19. Oktober 2018, in ein Einfamilienhaus eingebrochen und Werkzeuge gestohlen zu haben.


BM.I – HEUTE


Start des Präventionsprgramms "UNDER 18"

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18".

© Bundeskriminalamt

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18". Speziell geschulte Bedienstete informieren Kinder und Jugendliche ab dem Alter von 13 Jahren zu den Themenblöcken Rechtsbewusstsein sowie Suchtdelikts- und Gewaltprävention. Für Kinder ab dem Alter von zehn Jahren wird der Umgang mit digitalen Medien vermittelt.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.