STEIERMARK

Presseaussendungen

23.03.2019

Presseaussendung Nr: 320535 vom 23.03.2019, 20:13 Uhr

Südoststeiermark

Forstunfall

Tischen, Bezirk Südoststeiermark. – Ein 44-Jähriger verletzte sich Samstagnachmittag, 23. März 2019, bei Holzarbeiten mit einer Motorsäge. Er erlitt lediglich leichte Verletzungen.


Presseaussendung Nr: 320529 vom 23.03.2019, 19:46 Uhr

Murtal

Waldbrand

Pöls-Oberkurzheim, Bezirk Murtal. – Samstagnachmittag, 23. März 2019, ereignete sich aus bislang unbekannter Ursache ein Waldbrand. Verletzt wurde niemand.


Presseaussendung Nr: 320523 vom 23.03.2019, 17:59 Uhr

Leoben

Alpinunfall

Trofaiach, Bezirk Leoben. – Samstagnachmittag, 23. März 2019, verletzte sich eine 42-jährige Schitourengeherin bei der Abfahrt unbestimmten Grades.


Presseaussendung Nr: 320521 vom 23.03.2019, 17:45 Uhr

Liezen

Von Baum getroffen

Stainach-Pürgg, Bezirk Liezen. – Samstagvormittag, 23. März 2019, verletzte sich ein 40-Jähriger bei Holzarbeiten schwer.


22.03.2019

Presseaussendung Nr: 320477 vom 22.03.2019, 20:41 Uhr

Graz

Fußgängerin niedergestoßen

Graz, Bezirk Gries. – Eine 42-jährige Fußgängerin wurde Freitagnachmittag, 22. März 2019, von einem Pkw, gelenkt von einem 74-Jährigen, niedergestoßen und schwer verletzt.


Presseaussendung Nr: 320468 vom 22.03.2019, 18:47 Uhr

Leibnitz

Tödliche Kollision mit Lokomotive

Wildon, Bezirk Leibnitz. – Freitagnachmittag kam es auf einer Eisenbahnkreuzung zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einer Lokomotive. Der 79-jährige Lenker des Pkws erlitt lebensgefährliche Verletzungen, der 69-jährige Beifahrer verstarb noch an der Unfallstelle.


BM.I – HEUTE


Start "Woche der direkten Demokratie"

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BMI-Callcenters stehen für Fragen zu den Volksbegehren zur Verfügung.

© BMI/Gerd Pachauer

Vom 25. März bis 1. April 2019 können die zwei Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" und "CETA-Volksabstimmung" unterschrieben werden. Fragen werden gebührenfrei unter 0800 20 22 20 im Callcenter des Innenministeriums beantwortet. Für Auslandsösterreicher steht die Nummer +43 1 53126 2700 zur Verfügung.

Internationales & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.