STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Helden der Straße

Foto


© LPD

Hitradio Ö3 und das Bundesministerium für Inneres prämieren mit dem Ö3-Verkehrsaward all jene, die tagtäglich einen Beitrag zur Verkehrssicherheit in Österreich leisten. Der Award wurde heute im Festsaal des Innenministeriums an die „Held/innen der Straße“ in insgesamt sechs Kategorien vergeben. Unter den Preisträgern war auch die Polizeiinspektion Schladming.

Rund 50.000 Zuschauer/innen pilgern Jahr für Jahr zum Zielhang der Planai, um ihre Stars beim Nightrace in Schladming anzufeuern. Ein ausgeklügeltes und über die Jahre erprobtes Verkehrskonzept macht es möglich, für die Besucher/innen ein entspanntes und vor allem sicheres Rennfeeling zu schaffen. Nur mit Hilfe akribischer Vorbereitung lassen sich diese gewaltigen Besucherströme in geordnete Bahnen zu lenken. Chefinspektor Gerhard Pitzer von der Polizei in Schladming koordiniert gemeinsam mit der Ö3-Verkehrsredaktion die Anreise über die Ennstalstraße zu den Großparkplätzen. Die ständige Kommunikation mit Gerhard Pitzer und seinem Team und der hervorragende Informationsaustausch in dieser stressigen Situation ermöglichen den Ö3-Verkehrsredakteur/innen die Hörer/innen punktgenau über Ausweichstrecken und Staulängen zu informieren. Die Polizei Schladming ist somit für Ö3 ein langjähriger und besonders verlässlicher Partner bei der Organisation und Information rund um das Großevent im Ennstal.

Artikel Nr: 301926
vom Dienstag,  08.Mai 2018,  13:44 Uhr.

Reaktionen bitte an Madeleine  Heinrich

BM.I – HEUTE


Ausbildungsabschluss in ST. Pölten

185  Polizistinnen und Polizisten des grenz- und fremdenpolizeilichen Bereichs schlossen am 16. Mai 2018 in St. Pölten die Ergänzung ihrer Grundausbildung ab.

© LPD NÖ/D. Höller

185 Polizistinnen und Polizisten des grenz- und fremdenpolizeilichen Bereichs schlossen am 16. Mai 2018 in St. Pölten die Ergänzung ihrer Grundausbildung ab. Sie können nun in jedem polizeilichen Bereich eingesetzt werden.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Effiziente und rasche Zutrittskontrolle

Sektionschef Hermann Feiner und Sektionsleiter Alexander Schallenberg bei der Unterzeichnung der Vereinbarung.

© BMI/Alexander Tuma

Vertreter des Innenministeriums und des Bundeskanzleramtes kamen am 24. April 2018 überein, während der EU-Ratspräsidentschaft 2018 ein neues System einzusetzen, das Medienvertretern und anderen berechtigten Menschen den Zutritt zu Veranstaltungen effizient und rasch ermöglichen soll.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!