STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Girls day bei der steirischen Polizei

Foto


© LPD

Foto


© LPD/Makowecz

1 Beruf – 1.000 Möglichkeiten. Wie wird man eigentlich Polizistin? Wie sieht der Arbeitsalltag bei der Polizei aus? Welche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es? Wie ist es als Frau in einem „Männerberuf“ zu arbeiten? Über 70 neugierige Mädchen blickten am 25. April 2019 in der Landespolizeidirektion hinter die Kulissen des Polizeiberufes und schnupperten in die Arbeitswelt einer Polizistin.

3715 Exekutivbedienstete sind derzeit für die Sicherheit der steirischen Bürger im Einsatz. 742 von ihnen sind weiblich. Um noch mehr Frauen für eine Karriere bei der Polizei zu begeistern, lädt die Landespolizeidirektion alljährlich Mädchen zum sogenannten Girls‘ Day ein.
Wie vielfältig der Polizeiberuf ist, das zeigten am 25. April Polizistinnen aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Sie wollten den Mädchen mehr über die Karriere bei der Polizei berichten.
Egal ob Aufnahmeverfahren oder Weiterbildungsmöglichkeiten, Vertreterinnen der Personalabteilung stellten sich den zahlreichen Fragen zum neuen Aufnahmeverfahren und der Bewerbung. Über die Ausbildung selbst erzählten eine Lehrerin und eine Schülerin des Bildungszentrums Graz. Auch eine Offizierin, Kriminalbeamtinnen und eine Beamtin der Einsatzeinheit sprachen über ihren vielseitigen Beruf.
Ein besonderes Highlight für die Besucherinnen war die Präsentation von Ausrüstungsgegenständen und Einsatzfahrzeugen Fasziniert waren die Jugendlichen aber auch vom Können des belgischen Schäferhundes namens Dodge. Der Spezialist auf vier Pfoten stellte vor seinem Publikum gemeinsam mit seinem "Frauchen" wieder einmal den richtigen Riecher unter Beweis.

Artikel Nr: 322435
vom Freitag,  26.April 2019,  10:05 Uhr.

Reaktionen bitte an Madeleine  Heinrich

BM.I – HEUTE


Acht Todesopfer am Pfingstwochenende

Die Polizei hat am Pfngstwochenende 60.824 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der höchst zulässigen Geschwindigkeit beanstandet.

© BMI/Gerd Pachauer

Am heurigen Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 gab es mehr Unfälle, mehr Verletzte und mehr Alko-Lenker als im Vorjahr.

VERANSTALTUNGEN


INTERNATIONALES & EU


Migrationskonferenz in Wien

Internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute im Innenministerium.

© BMI/Gerd Pachauer

Bei der internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute am 3. Mai 2019 wurde ein Zwölf-Punkte-Maßnahmenpaket zu Krisenprävention und Notfallplanung beschlossen.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!