STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Die Familien zu Gast

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Am 22. September 2017 fand erstmalig der Familientag in der Landespolizeidirektion Steiermark statt.
Bei kulinarischen Schmankerln, Live-Musik und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm genossen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landespolizeidirektion einen netten Freitagnachmittag mit ihren Familien.

Seit drei Jahren feiert das Bundesministerium für Inneres alljährlich den so genannten Familientag. Angehörigen wird dabei die Möglichkeit gegeben einmal den Arbeitsalltag ihrer Liebsten kennen zu lernen. Im heurigen Jahr waren erstmalig auch die Landespolizeidirektionen dazu eingeladen, einen Familientag zu veranstalten.

Die Landespolizeidirektion Steiermark lud am Freitagnachmittag daher seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Familien in die Landespolizeidirektion zu einem gemütlichen Beisammensein ein.

"Es ist wichtig bestehende Traditionen mit neuen zu verbinden", sagte Landespolizeidirektor HR Mag. Gerald Ortner, der sich schon auf weitere Familientag in den nächsten Jahren freut.

Die Gäste zeigten sich von der Idee begeistert. Zahlreiche positive Rückmeldungen sind bereits eingegangen. Ganz herzlich möchten wir uns hiermit aber für den lieben Brief von Ronja Pontesegger aus Graz bedanken.

Die steirische Polizei blickt bereits voller Vorfreude auf den nächsten Familientag.

Artikel Nr: 289239
vom Montag,  25.September 2017,  15:00 Uhr.

Reaktionen bitte an Madeleine  Heinrich

BM.I – HEUTE


Stärkung des EU-Außengrenzschutzes

"Um Schengen zu retten, wollen wir engagiert an einem wirksamen EU-Außengrenzschutz und einer krisenfesten EU-Asylpolitik arbeiten", sagte Innenminister Kickl beim EU-Innenministertreffen.

© BKA/Andy Wenzel

Beim informellen Treffen der Innenministerinnen und -minister am 12. Juli 2018 in Innsbruck ging es auch um Maßnahmen gegen Antisemitismus, um den Kampf gegen Schlepperei und um die Stärkung der Polizeikooperation.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!