STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Fahndung nach Bankräuber

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Dienstagmittag, 10. Juli 2018, ereignete sich in Graz, Bezirk St. Leonhard, ein bewaffneter Raubüberfall. Nun wird nach dem Verdächtigen gesucht.

Zu diesem Überfall werden nun zwei Bilder aus der Überwachungskamera nachgereicht. Eine Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz zur Veröffentlichung liegt vor.

Personsbeschreibung:

Mann, vermutlich Inländer, zwischen 45 – 50 Jahre alt, 180 – 185 cm groß, mittlere Statur, weiß-grauer 3-Tages-Bart, dunkelgraues dichtes schulterlanges Haar, Höckernase. Der Mann sprach Deutsch und nach der Schrift, dürfte aber kein Deutscher sein.

Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke mit unbekanntem weißem Emblem an der linken Brustseite, weiters trug er eine dunkelblaue Jean und dunkle Schuhe mit heller Sohle, hellgrauer Handschuh mit abgeschnittenen Vorderteilen an der linken Hand – rechts kein Handschuh, hatte einen hellbeigen Jutesack mit der Aufschrift "PLASTIK GEHT MIR AUF DEN SACK" bei sich.

Maskiert war er mit einem schwarzen Tuch oder Schal bis unter die Nase hochgezogen, einer dunklen schmalen und sehr sportlichen Sonnenbrille, einer schwarzen Schirmkappe mit weißem Totenkopf und darüber unbekannter weißer Schriftzug an der Stirnseite.

Bewaffnet war er mit einem schwarzen Revolver.

Sachdienliche Hinweise sind erbeten an den Journaldienst des Landeskriminalamtes Steiermark unter der Tel. Nr.: 059 133/60 3333.

Artikel Nr: 305977
vom Mittwoch,  11.Juli 2018,  14:41 Uhr.

Reaktionen bitte an Victoria  GIMPEL

BM.I – HEUTE


Mit BBU Ordnung im Asylsystem schaffen

Mit der BBU wird es eine Steigerung der Effizienz, der Geschwindigkeit und zugleich eine Kostenersparnis im Asylbereich geben", sagt Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Die Bundesregierung beschloss beim Ministerrat am 20. März 2019 die Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen (BBU), die ab dem kommenden Jahr die Versorgung der Asylwerber übernehmen wird.

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!