STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Polizisten beschenkten kranke Kinder

Foto


© LPD

Ein großes Herz zeigten Freitagvormittag, 22. Dezember 2017, Beamte der Polizeiinspektion Graz-Sonderdienste (Sektor): Sieben Kinder, die Weihnachten im Krankenhaus verbringen müssen, bekamen ein kleines „Christkinderl“.

Sieben Kinder und Jugendliche müssen die Feiertage auf der Klinischen Abteilung für Pädiatrische Hämato-/Onkologie der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde in Graz verbringen. Um ihnen das Weihnachtsfest ein klein wenig zu verschönern, besorgte die Polizeiinspektion Graz-Sonderdienste Weihnachtsgeschenke für die kleinen Patienten. Vier Vertreter der Dienststelle brachten diese heute ins Krankenhaus und übergaben sie dort Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Schwinger (siehe Foto), der die Geschenke am Heiligabend an die Patienten verteilen wird.

"Es war uns ein großes Bedürfnis die Einnahmen unseres Sportvereins Sektor Graz einem guten Zweck zukommen zu lassen. Mit diesen Geschenken wollen wir den Kindern die Feiertage im Krankenhaus ein bisschen angenehmer gestalten", erklärt Bezirksinspektor Mario Fuchs.

Artikel Nr: 294261
vom Freitag,  22.Dezember 2017,  13:09 Uhr.

Reaktionen bitte an Madeleine  Heinrich

BM.I – HEUTE


Goldgruber im Interview

Generalsekretär Peter Goldgruber im Interview über Kernaufgaben, Strategie, Herausforderungen, Rekrutierung und Motivation.

© BMI/Alexander Tuma

Er ist erfahrener Jurist und Stratege. Er kennt die Polizei wie kaum ein anderer. Er ist der erste Generalsekretär im Innenministerium. Mag. Peter Goldgruber im Interview mit der Online-Redaktion des Innenministeriums über Kernaufgaben, Strategie, Herausforderungen, Rekrutierung und Motivation.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Gespräche mit Sicherheitspartner Ungarn

Innenminister Herbert Kickl empfing den ungarischen Botschafter János Perény

© BMI/Gerd Pachauer

Europäische Werte und Ziele, Migration und Grenzschutz waren die zentralen Themen des Treffens zwischen Innenminister Herbert Kickl und dem ungarischen Botschafter János Perény am 15. Jänner 2018 in Wien. Generaldirektorin Michaela Kardeis führte am 17. Jänner 2018 ein Arbeitsgespräch mit dem ungarischen Landespolizeipräsidenten Károly Papp.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!