TIROL

Mitfahndungsersuchen- Serieneinbrüche

Foto

Foto 1
© LPD Tirol

Foto

Foto 2
© LPD Tirol

Foto

Foto 3
© LPD Tirol

Foto

Foto 4
© LPD Tirol

Foto

Foto 5
© LPD Tirol

Die Tiroler Polizei ermittelt gegen eine Tätergruppe, die in der Nacht zum 15.07.2017 in mehrere Hotels im Tiroler Oberland durch Aufzwängen von Zugangstüren und Abdrehen von Schließzylindern eingebrochen war. Positive Hinweise auf die Identität der Täter oder des eventuell von ihnen benützten Fahrzeuges an das Landeskriminalamt Tirol unter Tel: 059133 70 3333 beziehungsweise an jede Polizeiinspektion.

Artikel Nr: 285454
vom Montag,  31.Juli 2017,  13:03 Uhr.

BM.I – HEUTE


Stärkung des EU-Außengrenzschutzes

"Um Schengen zu retten, wollen wir engagiert an einem wirksamen EU-Außengrenzschutz und einer krisenfesten EU-Asylpolitik arbeiten", sagte Innenminister Kickl beim EU-Innenministertreffen.

© BKA/Andy Wenzel

Beim informellen Treffen der Innenministerinnen und -minister am 12. Juli 2018 in Innsbruck ging es auch um Maßnahmen gegen Antisemitismus, um den Kampf gegen Schlepperei und um die Stärkung der Polizeikooperation.

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.