TIROL

35-jähriger Mann abgängig

Foto

Abgängiger
© LPD

Seit dem 25.09.2017, ca 14.00 Uhr, ist ein deutscher Staatsbürger (35) in St Anton a.A. abgängig.Er verließ gegen 14.00 Uhr wegen eines angeblichen Magen-Darm-Infektes seine Arbeitsstelle und wollte sich in seiner Unterkunft, einem Hotel in St Anton aA, hinlegen. Seitdem ist der Mann nicht mehr auffindbar und auch sein Aufenthalt unbekannt. Laut Angaben eines Zeugen dürfte der Mann mit einer dunklen Arbeitskleidung (Jacke und Hose) sowie schmutzigen Arbeitsschuhen bekleidet sein.

Hinweise mögen an die PI St Anton aA (059133/7148) oder jede andere Sicherheitsdienststelle gerichtet werden.

Artikel Nr: 289474
vom Freitag,  29.September 2017,  07:48 Uhr.

BM.I – HEUTE


Sonderurlaub für Winter-Hilfseinsatz

In der vergangene Wochen waren bisher rund 1.500 Polizistinnen und Polzisten im Katastrophenhilfseinsatz. Im Bild: Polizeischüler des BZS Absam in Tirol.

© BZS Absam/Daniel Krall

Jenen Bediensteten des Innenministeriums, die aufgrund der hochwinterlichen Verhältnisse im Katastrophenhilfseinsatz benötigt werden, ist durch die zuständigen Dienstbehörden ein Sonderurlaub im erforderlichen Ausmaß zu gewähren.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.