TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Die Polizei Tirol sucht Nachwuchs!

Artikel 'Die Polizei Tirol sucht Nachwuchs!' anzeigen

© LPD

Auch im Jahr 2018 nimmt die Tiroler Polizei weibliche und männliche Vertragsbedienstete für den Exekutivdienst auf.

FC Wacker Innsbruck vs. FK Austria Wien

Artikel 'FC Wacker Innsbruck vs. FK Austria Wien' anzeigen

© LPD Tirol

KUNDMACHUNG

Gemäß § 49 a Abs. 1 Sicherheitspolizeigesetz (SPG), BGBl Nr.1991/566 i.d.g.F. erlässt die Landesspolizeidirektion Tirol folgende Verordnung:

Couragierte Zivilpersonen geehrt

Artikel 'Couragierte Zivilpersonen geehrt' anzeigen

© LPD Tirol, Gruber Bernhard

12 Bürgerinnen und Bürger wurden für ihre Zivilcourage ausgezeichnet.

GEMEINSAM.SICHER beim Einkaufen

Artikel 'GEMEINSAM.SICHER beim Einkaufen' anzeigen

© LPD Tirol | Ralf Lorbeg

Mit der Firma SPAR konnte bundesweit ein starker Sicherheitspartner für das Teilprojekt "GEMEINSAM.SICHER beim Einkaufen" gewonnen werden. Nach der Ausrollung für Tirol am 21. Februar 2018 im "Kultur Quartier" in Kufstein fanden nun die gemeinsamen Schulungen der Mitarbeiter in der „Eurospar“ Filiale am Rennweg in Innsbruck und der Spar Zentrale in Wörgl statt.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Start des Präventionsprgramms "UNDER 18"

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18".

© Bundeskriminalamt

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18". Speziell geschulte Bedienstete informieren Kinder und Jugendliche ab dem Alter von 13 Jahren zu den Themenblöcken Rechtsbewusstsein sowie Suchtdelikts- und Gewaltprävention. Für Kinder ab dem Alter von zehn Jahren wird der Umgang mit digitalen Medien vermittelt.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.