WIEN

Schwere Körperverletzung

Foto

Verdächtiger
© LPD Wien

Foto

Verdächtiger
© LPD Wien

Bei einem Streit in einer Wohnung in der Steinbruchstraße in Wien Penzing ist es am 13.02.2017 zu einer schweren Körperverletzung gekommen. Ein derzeit unbekannter Täter versetzte einem 22-Jährigen einen Stoß gegen dessen Oberkörper, woraufhin er durch eine Glastür fiel und sich schwere Schnittverletzungen im Bereich des Bauches und des Oberschenkels zuzog. Der mutmaßliche Täter flüchtete.

Es konnten Fotos des Beschuldigten gesichert werden. Die Wiener Polizei ersucht um sachdienliche Hinweise (auch anonym) an das Stadtpolizeikommando Fünfhaus, Kriminalreferat, unter der Telefonnummer 01 / 31310 Durchwahl 47332 oder Durchwahl 47334.

Artikel Nr: 290475
vom Montag,  16.Oktober 2017,  13:01 Uhr.

BM.I – HEUTE


Ehrung für Fußballerin Nina Burger

Sportminister Heinz Christian Strache, Nina Burger und Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Die Sportlerin und Polizistin wurde für ihre Erfolge urkundlich ausgezeichnet.

INTERNATIONALES & EU


Detlef Schröder neuer Exekutivdirektor

Der Vorsitzende Norbert Leitner (li.) überreicht dem neuen Direktor Detlef Schröder den Dienstvertrag.

© CEPOL

Detlef Schröder aus Deutschland übernahm am 15. Februar 2018 in Budapest das Amt des Exekutivdirektors von CEPOL. Er löste den scheidenden Direktor, Prof. Dr. Ferenc Bánfi, ab, der acht Jahre lang die Amtsgeschäfte geführt hat.