WIEN

Bankraub in Wien–Wieden

Artikel 'Bankraub in Wien–Wieden' anzeigen

© LPD Wien

Der auf den Lichtbildern ersichtliche Mann steht im Verdacht am 3. September 2018 eine Bank in Wien Wieden überfallen zu haben. Der Tatverdächtige betrat die Filiale und bedrohte zwei Angestellte mit dem Zünden eines Sprengsatzes. Nach Erhalten des Geldes verstaute er es in einer mitgeführten hellen Stofftasche und ergriff zu Fuß die Flucht. Er flüchtete die Wiedner Hauptstraße in Richtung stadtauswärts (Richtung Paulanergasse – auf der rechten Gehsteigseite).

Banküberfälle (Wien und Linz)

Artikel 'Banküberfälle (Wien und Linz)' anzeigen

© LPD Wien

Ein unbekannter Täter versuchte am 13. Juli 2018 eine Bank im 21. Bezirk zu überfallen. Er bedrohte die Bankangestellten mit einer Pistole, wobei er kein Wort sprach. Als die beiden Bankangestellten zu schreien begannen, nahm der unbekannte Täter einen Pfefferspray und besprühte sie. Danach ergriff er ohne Beute die Flucht. Zeugen konnten beobachten, dass er einen Tretroller benutzte.

Bankomatkartenmissbrauch

Artikel 'Bankomatkartenmissbrauch' anzeigen

© LPD Wien

Eine unbekannte Täterin steht im Verdacht, einer 47-Jährigen ihr Kartenetui samt Bankomatkarte gestohlen zu haben. In weiterer Folge wurden insgesamt elf widerrechtliche Geldbehebungen bzw. Bezahlungen getätigt. Der Gesamtschaden beträgt über 2.600 €.

Kunstdiebstahl in Wien–Neubau

Artikel 'Kunstdiebstahl in Wien–Neubau' anzeigen

© LPD Wien

Ein unbekannter Mann steht im Verdacht in einem Hotel in der Kirchengasse fünf wertvolle Bilder im Wert von über 11.500 € gestohlen zu haben. Bei der Tatausführung wurde er von der Videoüberwachung des Hotels aufgenommen.

Betrug bei Kauf von Prepaid-Karten

Artikel 'Betrug bei Kauf von Prepaid-Karten' anzeigen

© LPD Wien

In Wiener Trafiken täuschte in den letzten Monaten ein derzeit unbekannter Täter den Kauf von Prebaid-Zahlungskarten für Zahlungen im Internet vor. Nachdem die Verkäufer diese Karten auf den Tisch gelegt hatten, bestellte der Tatverdächtige noch Zigaretten um abzulenken. In dieser Zeit tippte der Mann den Code der Prepaid-Karte in sein Handy.

BM.I – HEUTE


Start des Präventionsprgramms "UNDER 18"

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18".

© Bundeskriminalamt

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18". Speziell geschulte Bedienstete informieren Kinder und Jugendliche ab dem Alter von 13 Jahren zu den Themenblöcken Rechtsbewusstsein sowie Suchtdelikts- und Gewaltprävention. Für Kinder ab dem Alter von zehn Jahren wird der Umgang mit digitalen Medien vermittelt.

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.