WIEN

Juwelierüberfall in Wiener Innenstadt

Artikel 'Juwelierüberfall in Wiener Innenstadt' anzeigen

© LPD Wien

Am 20. 10. 2014 wurde ein Juweliergeschäft in Wien 1., Spiegelgasse überfallen. Zwei Männer betraten das Geschäftslokal, schlugen mit einem Hammer mehrere Vitrinen ein und erbeuteten Schmuckstücke. Beide Täter flüchteten in Richtung Göttweiherstraße. Eine Sofortfahndung verlief ergebnislos. Im Zuge der weiteren Ermittlungen durch das Landeskriminalamt Wien ist es den Beamten gelungen, ein Lichtbild von einem der beiden Täter zu sichern.


ältere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Bekämpfung der Schlepperei

"Wir treten der skrupellosen Schleppermafia mit noch härteren Maßnahmen entgegen", sagte Innenministern Mag.a Johanna Mikl-Leitner am 31. August 2015 in Wien.

© LPD Wien, Bernhard Elbe Abdruck honorarfrei

Die Schlepper-Kontrollen wurden seit 30. August 2015 massiv erhöht – es sind mehr als 1.350 Polizisten im fremdenpolizeilichen Einsatz. Im Burgenland wurden bereits fünf Schlepper festgenommen und mehr als 200 Flüchtlinge aufgegriffen.

INTERNATIONALES & EU


Hochwasserhilfe der EU

Symbolfoto

© LPD OÖ

Die Abwicklung der EU-Finanzhilfe in der Höhe von 21,6 Millionen Euro für die Hochwasserkatastrophe 2013 in Österreich wurde vom Innenministerium am 23. Juli 2015 abgeschlossen.