WIEN

Raubüberfall in U-Bahn, Wien 22

Artikel 'Raubüberfall in U-Bahn, Wien 22' anzeigen

© LPD Wien

Am 25.03.2017 gegen 23:45 Uhr sprach ein bislang unbekannter Mann zwei männliche Jugendliche (16 und 17 Jahre alt) im Bereich der U-Bahn-Station Kagran (22. Bezirk) an, packte sie und verlangte Geld. Täter und Opfer stiegen daraufhin in eine U-Bahn, wo schließlich von den Opfern Bargeld übergeben wurde. Der Täter ergriff daraufhin die Flucht.

Raubüberfall in Wien–Fünfhaus

Artikel 'Raubüberfall in Wien–Fünfhaus' anzeigen

© LPD Wien

Am 16.03.2017 gegen 19:00 Uhr sprach eine bislang noch unbekannte Person einen 23-Jährigen im Bereich der U-Bahnstation Burggasse in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus an und forderte von diesem eine Zigarette. Das Opfer gab ihm eine Zigarette, kam mit ihm kurz ins Gespräch und entfernte sich anschließend. Dabei folgte ihm der Beschuldigte bis in die WC-Anlage einer nahegelegenen Parkgarage. Dort schlug er dem 23-Jährigen, nachdem dieser sich wehrte, ins Gesicht und raubte sein Handy.

Trafiküberfälle – weitere Opfer gesucht

Artikel 'Trafiküberfälle – weitere Opfer gesucht' anzeigen

© LPD Wien

Im Zuge von Erhebungen gegen einen unbekannten Täter wegen mehrfachen – teilweise versuchten – schweren Raubes konnte ein Beschuldigter ausgeforscht werden. Ein 23-Jähriger hatte im Zeitraum von 22. 03. 2017 bis 6. 04. 2017 insgesamt drei Trafiken und eine Tankstelle überfallen.

Juwelierraub 2011 – Täter flüchtig

Artikel 'Juwelierraub 2011 – Täter flüchtig' anzeigen

© LPD Wien

Wie bereits berichtet, überfielen zwei vorerst unbekannte Täter im Jahr 2011 zwei Juweliere in der Wiener Innenstadt und erbeuteten Diebesgut in der Höhe von mehr als 1,5 Millionen €. Nach umfangreichen Ermittlungen konnten die Beschuldigten der „Pink-Panther-Bande“ zugeordnet und namentlich ausgeforscht werden.

Diebsbande in Wien–Innere Stadt

Artikel 'Diebsbande in Wien–Innere Stadt' anzeigen

© LPD Wien

Ermittler des Stadtpolizeikommandos Innere Stadt sind einer professionell agierenden Diebsbande auf der Spur. Die auf den Lichtbildern ersichtlichen Personen stehen unter dem dringenden Verdacht mehrere Diebstähle in Modeboutiquen im ersten Wiener Gemeindebezirk verübt zu haben. Dabei standen Markenkleidung und teure Accessoires im Focus der Diebe. Insgesamt haben die Tatverdächtigen Waren um mehr als 25.000,- € gestohlen.

BM.I – HEUTE


Suchtmittelbericht 2016

Dieter Csefan, Leiter des Büros zur Bekämpfung der Suchtmittel-Kriminalität im BK, Innenminister Wolfgang Sobotka und Generaldirektor Konrad Kogler bei der Präsentation des Suchtmittelberichts 2016.

© Alexander Tuma

Aufgrund von schärferen Kontrollen kam es 2016 zu einem Anzeigen-Anstieg bei Suchtmitteln um 10 Prozent. Innenminister Wolfgang Sobotka setzt auch weiterhin auf gezielte Schwerpunktaktionen, um Drogensümpfe in Hotspots trocken zu legen.

INTERNATIONALES & EU


Norbert Leitner übernahm Vorsitz

Direktor Nobert Leitner (li.) bei der Übernahme des Vorsitzes im Verwaltungsrat von CEPOL.

© CEPOL

SIAK-Direktor Dr. Nobert Leitner übernahm am 1. Juli 2017 den Vorsitz im Verwaltungsrat von CEPOL. Radikalisierungsprävention, Bekämpfung von Extremismus, Schaffung von Arbeitsstellen, die Umsetzung der Europäischen Sicherheitsagenda sowie Community Policing gehören unter anderem zu seinem 18-Monats-Programm.