WIEN

Raubüberfälle – Gibt es weitere Opfer?

Artikel 'Raubüberfälle – Gibt es weitere Opfer?' anzeigen

© LPD Wien

Beamte des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle West, ermitteln gegen eine mehrköpfige Tätergruppierung wegen Verdachts des Raubes, räuberischen und gewerbsmäßigen Diebstahls, der schweren Körperverletzung und wegen gewerbsmäßigen Suchtgifthandels. Seit Oktober 2015 sollen die Verdächtigen in abwechselnder Konstellation zumindest sieben Raubüberfälle begangen haben.

Kellereinbrüche in Wien – Leopoldstadt

Artikel 'Kellereinbrüche in Wien – Leopoldstadt' anzeigen

© LPD Wien

Die Polizei Wien fahndet nach einem unbekannten Täter, der dringend verdächtig ist, am 02. 12. 2015 zwei Kellerabteile in einem Wohnhaus in Wien 2., Untere Augartenstraße aufgebrochen zu haben. Aus einem Abteil wurden diverse Gegenstände gestohlen. Durch eine hauseigene Videoüberwachung konnten Fotos des Tatverdächtigen gesichert werden.

Fahndung nach Serienbetrüger

Artikel 'Fahndung nach Serienbetrüger' anzeigen

© LPD Wien

Im Zeitraum März bis September 2015 hat ein bislang unbekannter Täter mit gefälschten Überweisungsbelegen und unter Vorspiegelung falscher Identitäten mehreren Unternehmen einen finanziellen Schaden von mehr als 70.000,- € zugefügt.

Schwere Körperverletzung in Wien 15

Artikel 'Schwere Körperverletzung in Wien 15' anzeigen

© LPD Wien

Am 18. 02. 2016 um 19:51 Uhr wurde ein 32-jähriger Mann von zwei derzeit unbekannten Tätern verfolgt und vor einem Lokal in der Märzstraße brutal zusammen geschlagen. Die Täter traten auch mehrmals gegen den Kopf des am Boden liegenden Opfers. Der lebensgefährlich verletzte Mann wurde sofort in ein Spital gebracht. Er befindet sich auf der Intensivstation in künstlichem Tiefschlaf.

Schussattentat in Wien – Brigittenau

Artikel 'Schussattentat in Wien – Brigittenau' anzeigen

© LPD Wien

Am 27. 12. 2015 um 06:00 Uhr verletzte ein unbekannter Mann in der Nordwestbahnstraße vor einer Bar einen Lokalgast durch einen Schuss in den Unterschenkel absichtlich schwer. Nach der Schussabgabe flüchtete der Mann, dessen Identität bis dato nicht geklärt werden konnte.

BM.I – HEUTE


Zur Personalsituation der Polizei

Das Innenministerium informiert zur Personalsituation der Polizei.

© BMI / Maria Rennhofer-Elbe Abdruck honorarfrei

Klarstellungen zu medialen Aussagen der sozialdemokratischen Polizeigewerkschaft.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Arbeitstreffen mit Dänemark

Innenminister Sobotka mit dem dänischen Justizminister Søren Pind: "Wir stimmen überein, dass die Dublin-Regeln von allen eingehalten werden müssen."

© BMI/Alexander Tuma

Beim ersten internationalen Arbeitstreffen von Innenminister Wolfgang Sobotka standen Flüchtlings- und Migrationsfragen im Fokus.