WIEN

Raubüberfall in Wien–Josefstadt

Artikel 'Raubüberfall in Wien–Josefstadt' anzeigen

© LPD Wien

Am 31.12.2016 um ca. 04:10 Uhr wurde ein Mann von zwei Unbekannten in der U-Bahn-Station Josefstädter Straße angesprochen. Danach entrissen die Täter dem Opfer das Mobiltelefon und flüchteten. Durch die Videoüberwachung konnten Fotos der Tatverdächtigen gesichert werden.

Versuchter Raub in Wien–Hernals

Artikel 'Versuchter Raub in Wien–Hernals' anzeigen

© LPD Wien

Zwei vorerst unbekannte Täter belästigten am 17.12.2016 um 19:37 Uhr einen 19-Jährigen in der Straßenbahnlinie 9. Sie nahmen dem Mann seine optische Brille weg und stiegen gemeinsam im Haltestellenbereich Hernalser Hauptstraße aus. Als das Opfer seine Brille zurückforderte, wollten die Beschuldigten Bargeld dafür haben. Der 19-Jährige weigerte sich, woraufhin ihm die beiden Männer mehrfach ins Gesicht schlugen und zusätzlich noch sein Mobiltelefon forderten.

Bankomatkartenmissbrauch

Artikel 'Bankomatkartenmissbrauch' anzeigen

© LPD Wien

Am 21.11.2016 gegen 10:00 Uhr wurde einer 78-jährigen Frau in einem Geschäft in der Erlachgasse in Wien 10 die Geldbörse aus ihrer Handtasche gestohlen. Kurze Zeit später behob der derzeit unbekannte Täter damit Bargeld. Es konnte ein Lichtbild des mutmaßlichen Diebes angefertigt werden.

Sexualstraftaten – weitere Opfer?

Artikel 'Sexualstraftaten – weitere Opfer?' anzeigen

© LPD Wien

Am 07.02.2017 gegen 15:30 Uhr spazierte eine 31-Jährige mit ihren beiden Kindern auf dem Treppelweg auf der Wiener Donauinsel in Richtung Donaustadtbrücke als ein 17-Jähriger auf die junge Frau zukam, sie im Nackenbereich erfasste und umklammerte. Das Opfer versuchte sich mit aller Kraft zu befreien, konnte sich jedoch nicht aus der Umklammerung lösen.

Sexualstraftaten – weitere Opfer?

Artikel 'Sexualstraftaten – weitere Opfer?' anzeigen

© LPD Wien

Beamte des Landeskriminalamtes Wien erhielten einen Hinweis aus Deutschland, dass ein mutmaßlicher Sexualstraftäter über soziale Medien mehrfach Kontakt zu Unmündigen und Jugendlichen in Österreich aufgenommen hatte. Der 48-Jährige reiste am 3. Februar 2017 nach Wien ein. Noch am selben Tag lockte er ein 14-jähriges, männliches Opfer mittels Geldversprechen von mehreren hundert Euro in ein Hotelzimmer in Wien-Landstraße.

BM.I – HEUTE


Fachtagung über Bürgerbeteiligung

"GEMEINSAM.SICHER in Österreich lebt nur dann, wenn alle davon überzeugt sind", sagt Innenminister Wolfgang Sobotka.

© BMI, Alexander Tuma Abdruck honorarfrei

Verantwortliche der Initiative "GEMEINSAM.SICHER in Österreich" tauschten bei der Fachtagung am 20. und 21. April 2017 in Wien Erfahrungen mit internationalen Fachexperten aus und formulierten Herausforderungen für die Weiterentwicklung der Initiative.

INTERNATIONALES & EU


Polizeiabkommen mit Italien

Italienische und österreichische Polizisten können künftig im Grenzgebiet gemeinsam Streifendienst durchführen.

© LPD-Tirol/Christoph Gander

Am 1. April 2017 tritt das neue Polizeikooperationsabkommen mit Italien in Kraft. Damit werden die polizeilichen Befugnisse zum Beispiel zur grenzüberschreitenden Nacheile ausgeweitet.