WIEN

Raubüberfall auf Juwelier in Wien 1

Artikel 'Raubüberfall auf Juwelier in Wien 1' anzeigen

© LPD Wien

Am 19. 11. 2013 betrat um 15.16 Uhr ein bislang unbekannter Mann ein Juweliergeschäft in der Habsburgergasse und gab sich vorerst als Kunde aus. Plötzlich bedrohte er den 40-jährigen Juwelier mit einer schwarzen Pistole und forderte ihn mit den Worten „This is a robbery!“ auf, die Vitrinen aufzusperren. In weiterer Folge ließ er sich teure Markenuhren übergeben und steckte sie in seine schwarze Umhängetasche.


ältere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Handel mit Arzneimitteln aufgeklärt

Innenministerin Mag.a Johanna Mikl-Leitner mit Ermittlern der Soko Vigorali

© BMI - E. Weissheimer Abdruck honorarfrei

Handel mit gefälschten Arzneimitteln im Rahmen einer kriminellen Organisation: Acht Festnahmen, 20 Hausdurchsuchungen in Österreich und über 20.000 Geschädigte in ganz Europa.

VERANSTALTUNGEN


INTERNATIONALES & EU


Österreich hilft bei humanitärer Krise

Das Innenministerium stellt 3.000 Küchensets, 1.040 Hygienepakete und 100 Familienzelte für die Versorgung der Zivilbevölkerung im Nordirak zur Verfügung.

© BMI

Das Einsatz und Krisenkoordinationszentrum des Innenministeriums organisiert im Rahmen der internationalen Katastrophenhilfe 3.000 Küchensets, 1.040 Hygienepakete und 100 Familienzelte zur Versorgung der Zivilbevölkerung im Nordirak.