WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Blutspende-Aktion des Roten Kreuzes

Am 15.05.2018 fand im Bundeskriminalamt eine Blutspende-Aktion des Roten Kreuzes statt.

Mehr als 60 Spender stellten ihr Blut für zur Verfügung, darunter auch zahlreiche Wiener Polizisten.

Die Landespolizeidirektion Wien bedankt sich herzlich bei allen Spendern. Die nächste Blutspende-Aktion findet im September statt.

Artikel Nr: 302374
vom Mittwoch,  16.Mai 2018,  11:27 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Wien

BM.I – HEUTE


Ausbildungsabschluss in ST. Pölten

185  Polizistinnen und Polizisten des grenz- und fremdenpolizeilichen Bereichs schlossen am 16. Mai 2018 in St. Pölten die Ergänzung ihrer Grundausbildung ab.

© LPD NÖ/D. Höller

185 Polizistinnen und Polizisten des grenz- und fremdenpolizeilichen Bereichs schlossen am 16. Mai 2018 in St. Pölten die Ergänzung ihrer Grundausbildung ab. Sie können nun in jedem polizeilichen Bereich eingesetzt werden.

INTERNATIONALES & EU


Effiziente und rasche Zutrittskontrolle

Sektionschef Hermann Feiner und Sektionsleiter Alexander Schallenberg bei der Unterzeichnung der Vereinbarung.

© BMI/Alexander Tuma

Vertreter des Innenministeriums und des Bundeskanzleramtes kamen am 24. April 2018 überein, während der EU-Ratspräsidentschaft 2018 ein neues System einzusetzen, das Medienvertretern und anderen berechtigten Menschen den Zutritt zu Veranstaltungen effizient und rasch ermöglichen soll.