WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Schulen zu Besuch bei den Polizeihunden

Foto

Polizeidiensthundevorführung
© Bernhard Elbe
© LPD

Foto

Polizeidiensthundevorführung
© Bernhard Elbe
© LPD

Foto

Polizeidiensthundevorführung
© Bernhard Elbe
© LPD

Foto

Polizeidiensthundevorführung
© Bernhard Elbe
© LPD

Foto

Polizeidiensthundevorführung
© Bernhard Elbe
© LPD

Foto

Polizeidiensthundevorführung
© Dietmar Gerhartl-Sinzinger
© LPD

Die traditionelle Polizeidiensthundevorführung für Schulen der Stadt Wien fand am 14. Juni 2018 in Strebersdorf, Wien 21., Hofherr Schrantz Gasse 6, vor ca. 2000 Schülerinnen und Schüler statt.

Seit vielen Jahren veranstaltet die Polizeidiensthundeeinheit der Landespolizeidirektion Wien, in Kooperation mit dem Wiener Stadtschulrat, eine Präsentation für alle öffentlichen und privaten Wiener Volksschulen sowie sozialpädagogischen Zentren.

Schwerpunkte des Programms sind die Vorstellung der Polizeidiensthundeeinheit und die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier.

Im Rahmen der speziell für Kinder aufbereiteten Darbietung wurde den Gästen die Notwendigkeit einer umfangreichen Ausbildung von Hunden bewusst gemacht.

Obstlt Rudolf König, BA begrüßte die vielen Gäste, allen voran Frau PSI Dr. Ursula Huber. Durch das Programm führte Abteilungsinspektor Günther Rosskopf.

Die Besucherinnen und Besucher bestaunten und bejubelten die einzelnen Vorführungen.

Artikel Nr: 304242
vom Mittwoch,  13.Juni 2018,  14:05 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Wien

BM.I – HEUTE


Start des Präventionsprgramms "UNDER 18"

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18".

© Bundeskriminalamt

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18". Speziell geschulte Bedienstete informieren Kinder und Jugendliche ab dem Alter von 13 Jahren zu den Themenblöcken Rechtsbewusstsein sowie Suchtdelikts- und Gewaltprävention. Für Kinder ab dem Alter von zehn Jahren wird der Umgang mit digitalen Medien vermittelt.

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.