KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Sicheres Eislaufvergnügen

Foto


© KarlGroße - stock.adobe.com

In unserem Bundesland wurden bereits einige Natureisflächen für die Eisläuferinnen und Eisläufer freigegeben. Bitte halten Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit an diese Freigaben, denn außerhalb dieser Flächen herrscht Lebensgefahr!

Alljährlich bringen sich Menschen und damit auch ihrer Retter in Lebensgefahr, wenn sie nicht freigegebene Eisflächen betreten. Damit das Eislaufvergnügen ein sicheres Vergnügen bleibt bitte unbedingt auf die Freigaben achten und gekennzeichnete Flächen nicht verlassen!

Informationen über freigegebene Natureisflächen finden Sie in den unten angefügten Links.

Artikel Nr: 316576
vom Dienstag,  08.Jänner 2019,  08:53 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Start "Woche der direkten Demokratie"

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BMI-Callcenters stehen für Fragen zu den Volksbegehren zur Verfügung.

© BMI/Gerd Pachauer

Vom 25. März bis 1. April 2019 können die zwei Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" und "CETA-Volksabstimmung" unterschrieben werden. Fragen werden gebührenfrei unter 0800 20 22 20 im Callcenter des Innenministeriums beantwortet. Für Auslandsösterreicher steht die Nummer +43 1 53126 2700 zur Verfügung.

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.