NIEDERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Niederösterreich

Regionales Dialogforum

Foto


© LPD N

Am 1. Oktober 2019 fand in der Landespolizeidirektion Niederösterreich die diesjährige Sitzung des Regionalen Dialogforums statt.
Das Forum dient der Vernetzung verschiedenster Institutionen, die allesamt in ihren Aufgabengebieten mit der Polizei Berührungspunkte haben und mit dieser zusammenarbeiten.

Teilgenommen haben neben den Vertreterinnen und Vertretern LPD Verantwortungsträgerinnen und Verantwortungsträger

des NÖ Gemeindebundes
des NÖ Jugendreferates
des NÖ Pensionistenverbandes
der Caritas der Diözese St. Pölten
der evangelischen Kirche
des Roten Kreuzes
des Vertretungsnetzes Patientenanwaltschaft
der Gewaltschutzstelle NÖ und
des Vereines NEUSTART

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten ua die zuletzt angestiegenen Gewaltdelikte gegen Frauen, die Möglichkeiten zur Minimierung von Gewalt gegen Einsatzkräfte, menschenrechtskonformes Einschreiten und Einschreiten gegen Menschen mit diversen Einschränkungen.

Artikel Nr: 332040
vom Mittwoch,  09.Oktober 2019,  14:53 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Niederösterreich

BM.I – HEUTE


Informationen zum Corona-Virus

Das Gesundheits- und Außenministerium sowie die "Österreichische Agentur für Ernährungssicherheit" (AGES) veröffentlichen auf ihren Homepages Informationen zum Corona-Virus.

© BMI/Gerd Pachauer

Das Gesundheits- und Außenministerium sowie die "Österreichische Agentur für Ernährungssicherheit" (AGES) veröffentlichen auf ihren Homepages zahlreiche, aktualisierte Informationen rund um das Corona-Virus.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Schutz der Außengrenzen

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, Innenminister Karl Nehammer, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer, der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson, trafen einander am 12. Feber 2020 zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium. Dabei standen die flexible Solidarität, der Schutz der Außengrenzen und die Stärkung von Frontex am Programm.