NIEDERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Niederösterreich

Übergabe von 4 Puma Bussen

Foto


© LPD N/O. Greene

Foto


© LPD N/O. Greene

Foto


© LPD N/O. Greene

Am 13. März 2019 fand in der Logistikabteilung der Landespolizeidirektion Niederösterreich die Übergabe von vier neuen Dienstfahrzeugen für die Kolleginnen und Kollegen der Sondereinheit PUMA statt. Oberst Andreas POLASCHEK B.A., Leiter der Einsatz-, Grenz- und Fremdenpolizeilichen Abteilung zeigte sich zufrieden mit der „guten Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen, die in kurzer Zeit durch gezieltes Zusammenwirken ein hervorragendes Ergebnis erzielen konnten.“

Die Fahrzeuge, welche hauptsächlich im Bereich der Ausgleichsmaßnahmen zum Einsatz kommen werden, sind mit einer mobilen Arbeitsstation, sowie Fingerscan und Kamera ausgerüstet und bieten den Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit Amtshandlungen direkt im Fahrzeug zu bearbeiten und zu dokumentieren.

Die Busse werden außerdem den Kommandanten vor Ort als mobile Einsatzzentrale zur Verfügung stehen und bei Großeinsätzen und Sprungfahndungen zum Einsatz kommen.

Artikel Nr: 319985
vom Donnerstag,  14.März 2019,  13:30 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Niederösterreich

BM.I – HEUTE


Schärfere Strafen gegen Drogenlenker

Der Kampf gegen Drogenlenker wird massiv verschärft.

© BMI/Gerd Pachauer

Künftig können geschulte Polizistinnen und Polizisten den Verdacht einer Drogenbeeinträchtigung feststellen, kündigt Innenminister Herbert Kickl an. Auch die Strafen für Drogenlenker werden deutlich erhöht. Eine diesbezügliche Novelle zur Straßenverkehrsordnung geht am 29. April 2019 in Begutachtung.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Migrationskonferenz in Wien

Internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute im Innenministerium.

© BMI/Gerd Pachauer

Bei der internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute am 3. Mai 2019 wurde ein Zwölf-Punkte-Maßnahmenpaket zu Krisenprävention und Notfallplanung beschlossen.