SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

28 Neue für Polizei angelobt

Foto


© Polizei Salzburg

Foto

Burghard Vouk und Franz Ruf mit Aspirant Anton Herzog, der zuvor stellvertretend für alle den Pflichteid geleistet hatte.
© Polizei Salzburg

Neun Frauen und 19 Männer sind am 13. Mai vormittags im Bildungszentrum Großgmain angelobt worden. Landespolizeidirektor Franz Ruf und Stellvertreter Burghard Vouk überreichten persönlich die Dekrete.

Die 28 neuen Polizeianwärter werden ihre Ausbildung in den nächsten zwei Jahren in Großgmain absolvieren und ihre Praxisphasen auf Salzburger Dienststellen ableisten. Im Mai 2021 werden sie ihre Kollegen vollwertig unterstützen.

Die nächste Verstärkung steht bereits in den Startlöchern. Am 3. Juni wird ein weiterer Kurs mit 28 Teilnehmern für die Polizei Salzburg angelobt werden. Diese Anwärter müssen ihre Ausbildung in Linz absolvieren.

Artikel Nr: 323244
vom Montag,  13.Mai 2019,  13:26 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

BM.I – HEUTE


Acht Todesopfer am Pfingstwochenende

Die Polizei hat am Pfngstwochenende 60.824 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der höchst zulässigen Geschwindigkeit beanstandet.

© BMI/Gerd Pachauer

Am heurigen Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 gab es mehr Unfälle, mehr Verletzte und mehr Alko-Lenker als im Vorjahr.

INTERNATIONALES & EU


Österreichische Polizisten unterstützen

Die drei österreichischen Polizeimotorradfahrer mit der ungarischen Motorradstaffel beim Formel 1 Grand-Prix 2019 auf dem Hungaro-Ring.

© Polizei Ungarn

Fünf österreichische Polizisten wurden im Rahmen des Polizeikooperationsvertrages mit Ungarn auch 2019 vom 1. bis 5. August zum Formel 1 Grand-Prix 2019 auf den Hungaro-Ring nach Budapest entsendet.