STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Höchste Polizisten in der Steiermark

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Generalsekretär Helmut Tomac und Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit Franz Ruf trafen bei ihrem Bundesländerbesuch am 6. Juli 2021 Landespolizeidirektor Gerald Ortner sowie Führungskräfte der Landespolizeidirektion Steiermark.

Generalsekretär Helmut Tomac und Generaldirektor Franz Ruf besuchten am 6. Juli 2021 die Steiermark. Nach einem Termin bei Landespolizeidirektor Gerald Ortner sprachen die ranghöchsten Polizisten Österreichs mit Führungskräften der steirischen Polizei über aktuelle Belange, Projekte und Herausforderungen. Dabei ging es vor allem um den gegenseitigen Erfahrungsaustausch und darum, sich vor Ort ein Bild zu machen.
Themen waren unter anderem nach wie vor die COVID-19-Lage, im Detail die Erfahrungen im Vollzug in der Steiermark.

Artikel Nr: 362438
vom Dienstag,  06.Juli 2021,  15:00 Uhr.

Reaktionen bitte an Madeleine  Heinrich

BM.I – HEUTE


Schnelle Reaktionskräfte Oberösterreich

Innenminister Nehammer, Landeshauptmann Stelzer und Landespolizeidirektor Pilsl stellten am 12. Juli 2021 die "Schnellen Reaktionskräfte" (SRK) für Oberösterreich vor.

© BMI/Makowecz

Bei einem Pressegespräch am 12. Juli 2021 in Linz stellten Innenminister Nehammer, Landeshauptmann Stelzer und Landespolizeidirektor Pilsl die "Schnellen Reaktionskräfte" (SRK) für Oberösterreich vor.

INTERNATIONALES & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


PARTEIENVERKEHR

Wichtige Maßnahmen in Zusammenhang mit Covid-19!

Der Parteienverkehr bleibt grundsätzlich weiterhin möglich, ist aber auf das dringend notwendige Maß zu reduzieren. Anfragen oder Auskünfte, die kein persönliches Erscheinen erfordern, sollen telefonisch erfolgen.

Es wird dringend ersucht, Termine vorab telefonisch oder via E-Mail zu vereinbaren.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp