STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Zeugen gesucht: Geldbörsendiebstahl

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Ein bislang unbekannter Täter stahl am 2. November 2018 einer Frau in einem Supermarkt in Knittelfeld die Geldbörse samt Bankomatkarte und tätigte anschließend Behebungen von mehreren Hundert Euro.
Derselbe Täter stahl am 7. November 2018, ebenfalls in einem Supermarkt, in Gleisdorf ebenfalls einer Frau die Geldbörse und tätigte auch mit dieser gestohlenen Bankomatkarte Behebungen.

Am 2. November 2018 gegen 11:00 Uhr stahl ein Unbekannter in einem Einkaufsmarkt in Knittelfeld einer 77-jährigen Kundin die Geldbörse, in der sich Bargeld im Wert von mehreren Hundert Euro und eine Bankomatkarte befand. Der Unbekannte begab sich danach in eine Bankfiliale in Knittelfeld und behob mit der gestohlenen Bankomatkarte mehrere Hundert Euro.

Am 7. November 2018 gegen 11:15 Uhr begab sich derselbe unbekannte Täter in einen Supermarkt in Gleisdorf und stahl einer 69-Jährigen ebenfalls die Geldbörse, in der sich ein geringer Bargeldbetrag und eine Bankomatkarte befanden. Der Täter begab sich anschließend in eine Bankfiliale in Gleisdorf und führte mehrere Behebungen mit der Bankomatkarte der 69-Jährigen durch.

Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro.
Nun ordnete die Staatsanwaltschaft Graz die Veröffentlichung eines Lichtbildes des Verdächtigen (aus der Überwachungskamera) in den Medien an.
Zweckdienliche Hinweise zur Identität der Person sind an die Polizeiinspektion Knittelfeld unter der Tel. Nr.: 059 133/6310 erbeten.

Artikel Nr: 315976
vom Donnerstag,  27.Dezember 2018,  15:58 Uhr.

Reaktionen bitte an Victoria  GIMPEL

BM.I – HEUTE


Start "Woche der direkten Demokratie"

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BMI-Callcenters stehen für Fragen zu den Volksbegehren zur Verfügung.

© BMI/Gerd Pachauer

Vom 25. März bis 1. April 2019 können die zwei Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" und "CETA-Volksabstimmung" unterschrieben werden. Fragen werden gebührenfrei unter 0800 20 22 20 im Callcenter des Innenministeriums beantwortet. Für Auslandsösterreicher steht die Nummer +43 1 53126 2700 zur Verfügung.

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!