STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Trendsportgeräte: Was ist erlaubt?

Foto


© LPD

E-Scooter, Hoverboard, Inlineskates, Einräder: Die Liste moderner Sportgeräte, die auch im Straßenverkehr genutzt werden, wird immer länger. Dabei herrscht oft Unsicherheit, was denn nun überhaupt erlaubt ist und wo man mit diesen Gerätschaften überhaupt unterwegs sein darf. Die Informationsbroschüre „Trend und Sport“ von GEMEINSAM.SICHER in Graz soll Klarheit schaffen.

Gerade im urbanen Raum werden Entwicklungen schnell sichtbar – so auch jene im Bereich der Mobilität. Und hier tut sich gerade einiges. Die Broschüre "Trend und Sport" zeigt das vielfältige Angebot für den Individualverkehr bzw. die persönliche Freizeitgestaltung. Damit einher stellt sich jedoch auch die Frage: Was ist überhaupt erlaubt? Wo darf ich mein Trendsportgeräte nutzen und was muss ich dabei beachten? Diese und weitere Fragen werden in der Informationsbroschüre übersichtlich erklärt, damit Sie und Ihre Kinder möglichst gefahrlos auf den steirischen Straßen unterwegs sind.

Den Folder finden Sie auf der Website von GEMEINSAM.SICHER in Graz: https://gemeinsamsichergraz.at/downloads/

Artikel Nr: 326833
vom Freitag,  12.Juli 2019,  11:30 Uhr.

Reaktionen bitte an Madeleine  Heinrich

BM.I – HEUTE


Rechtzeitig Reisepass beantragen

Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

© BMI/Alexander Tuma

Im Jahr 2020 läuft jeder sechste österreichische Reisepass ab. Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Notfallplan für neue Migrationskrise

Innenminister Wolfgang Peschorn bei der Pressekonferenz im Rahmen "Forum Salzburg"-Konferenz am 6./7

© BMI/Pachauer

Der Innenminister erörterte mit seinen Amtskolleginnen und Amtskollegen des "Forums Salzburg", der Staaten des Westbalkans und aus dem Schengen-Raum bei der Forum-Salzburg Konferenz am 6. und 7. November 2019 im Innenministerium in Wien die zur Bewältigung der Migration entlang der Migrationsrouten erforderlichen Maßnahmen. Weiters stand im Mittelpunkt der Konferenz die Diskussion und Erarbeitung von Vorschlägen für ein zukünftiges gemeinsames europäisches Asyl- und Migrationssystem.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!