Blaulichtmesse 2024

Artikel 'Blaulichtmesse 2024' anzeigen

© LPD Wien

Nach dem großen Erfolg der ersten Blaulichtmesse im September 2023 startet auch heuer wieder die Berufsinformationsmesse der Wiener Blaulichtorganisationen. Am 15. Juni 2024 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr stehen die Tore des Wiener Rathauses für die Besucherinnen und Besucher offen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Workshop zu 10 Jahre Istanbulkonvention

Artikel 'Workshop zu 10 Jahre Istanbulkonvention' anzeigen

© LPD

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Istanbulkonvention richtete das Referat für Diversität in Kooperation mit der Initiative Gemeinsam.Sicher, dem Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF), der Islamischen Glaubensgemeinschaft (IGGÖ) sowie der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) im Rahmen des Projekts „Gemeinsam.Sicher als ein Beitrag der Wiener Polizei zur Integrationsarbeit“ einen Workshop zur Sicherheit von Frauen aus.

Unterstützung für Kinder

Artikel 'Unterstützung für Kinder' anzeigen

© LPD Wien

Christian ist 12 Jahre alt und besucht ein Bundesrealgymnasium. Seine Eltern wollen, dass er gute Noten hat. Sobald Christian mit einer schlechteren Note als eine Zwei nach Hause kommt, gibt es Ärger. Seit ein paar Wochen kann sich Christian in der Schule nicht mehr konzentrieren, da er von Mitschülern verspottet wird. Die Schulleistung lässt nach und der Lerndruck zu Hause wird immer schlimmer. Christian kann nicht mehr. Christian braucht Hilfe.

Pfingsten 2024: Verkehrsüberwachung

Artikel 'Pfingsten 2024: Verkehrsüberwachung' anzeigen

© BMI Gerd Pachauer

Das schöne und warme Wetter zu Pfingsten lockte zahlreiche Auto- und Motorradfahrerinnen und -fahrer in die freie Natur. Aber nicht nur diese Personengruppe war unterwegs, sondern auch Polizistinnen und Polizisten, die auf Wiens Straßen für Sicherheit sorgten.


neuere Artikel


BMI - Heute

IM wünscht Polizisten rasche Genesung

Lebensrettende Stichschutzwesten werden jedem Polizist und jeder Polizistin persönlich zugeteilt (Symbolfoto).

© BMI/Pachauer

Die Stichschutzweste verhinderte eine schwere Verletzung eines Polizisten, der am 24. Mai 2024 von einem Mann mit einem Messer angegriffen worden war.


INTERNATIONALES & EU

Tunesischer Innenminister zu Gast

Der tunesische Innenminister Kamel Fekih und Innenminister Gerhard Karner.

© BMI/Makowecz

Der tunesische Innenminister Kamel Fekih war am 15. und 16. April 2024 bei Innenminister Gerhard Karner für Arbeitsgespräche in Österreich. Im Zentrum der Gespräche standen Migration, Schleppereibekämpfung, Grenzschutz und Sicherheit.