KÄRNTEN

GEMEINSAM SICHER in den Urlaub

Artikel 'GEMEINSAM SICHER in den Urlaub' anzeigen

© LPD Kärnten

Sicherheit gehört zu den wichtigsten Grundbedürfnissen der Menschen und ist Bestandteil einer ganz persönlichen Lebensqualität. Insbesondere auch im Urlaub wollen sich die Menschen sicher fühlen und auch ihr Zuhause schützen.

Innenminister besuchte Kärntner Polizei

Artikel 'Innenminister besuchte Kärntner Polizei' anzeigen

© BMI/Gerd Pachauer

Am Mittwoch, den 7. Februar 2018 stattete Herbert Kickl der Kärntner Polizei seinen ersten offiziellen Besuch in seiner Funktion als Innenminister ab. Auf mehreren Dienststellen und in der Landespolizeidirektion unterhielt er sich mit Führungskräften sowie den Kolleginnen und Kollegen ausführlich über aktuelle Themen und Problemstellungen.

Prävention: "Ping-Anrufe"

Artikel 'Prävention: "Ping-Anrufe"' anzeigen

© LPD Kärnten

Vorsicht bei Telefonanrufen aus dem Ausland! Aktuell kommt es zu sogenannten „Ping-Anrufen“. Dabei lassen die Anrufer das Telefon nur einmal läuten und legen dann auf. Diese Vorgehensweise soll den Angerufenen dazu verleiten, einen entsprechenden Rückruf zu tätigen. Der Rückruf kann jedoch teuer werden, wenn sich hinter dem Anruf eine kostenpflichtige Mehrwertnummer versteckt.

European-Bike-Week 2017

Artikel 'European-Bike-Week 2017' anzeigen

© LPD Kärnten

Derzeit findet bis 10. September 2017 im Großraum um den Faaker See zum mittlerweile 20. Mal die European Bike Week statt. Um auch im Jubiläumsjahr einen reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung zu gewährleisten, kommt es während des gesamten Veranstaltungszeitraumes zu Straßensperren und weiteren Polizeimaßnahmen.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Stärkung des EU-Außengrenzschutzes

"Um Schengen zu retten, wollen wir engagiert an einem wirksamen EU-Außengrenzschutz und einer krisenfesten EU-Asylpolitik arbeiten", sagte Innenminister Kickl beim EU-Innenministertreffen.

© BKA/Andy Wenzel

Beim informellen Treffen der Innenministerinnen und -minister am 12. Juli 2018 in Innsbruck ging es auch um Maßnahmen gegen Antisemitismus, um den Kampf gegen Schlepperei und um die Stärkung der Polizeikooperation.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.