KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Polizei-App wird EM-fit

Artikel 'Polizei-App wird EM-fit' anzeigen

© LPD Kärnten

Die offizielle Polizei-App wird eigens für die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich um nützliche Sicherheitstipps für Österreich und das Austragungsland erweitert und so EM-fit gemacht.

Dienstantritt an der Grenze

Artikel 'Dienstantritt an der Grenze' anzeigen

© LPD Kärnten

26 Frauen und Männer beendeten im Juni ihre sechs Monate dauernde Basisausbildung speziell für den grenz- und fremdenpolizeilichen Dienst, welche sie im Jänner dieses Jahres im .SIAK/Bildungszentrum Kärnten begonnen haben.

Schauspieler als Freund der Exekutive

Artikel 'Schauspieler als Freund der Exekutive' anzeigen

© LPD Kärnten

Harald Krassnitzer, bekannt als Fernsehkommissar Moritz Eisner in der Krimiserie „Tatort“ bzw. aus vielen weiteren Fernsehproduktionen, übergab am Mittwoch, den 8. Juni 2016, einen Scheck in der Höhe von 4.500,-- Euro an die Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß und die Vertreter der Gesellschaft der Gendarmerie- und Polizeifreunde Kärnten. Krassnitzer spendete diese Summe als Unterstützung für die weitere Therapie eines schwer erkrankten Polizeikollegen aus dem Lavanttal.

Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser

Artikel 'Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser' anzeigen

© LPD

Am Montag, den 6. Juni 2016 stattete der Rechtsschutzbeauftragte des BM.I, em. o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Burgstaller, der Landespolizeidirektion Kärnten seinen alljährlichen Kontrollbesuch ab. Wie immer war er dabei in Begleitung seiner Stellvertreterin, Dr. Ursula Bergmüller-Hannak und dem wissenschaftlichen Mitarbeiter Mag. Louis Kubarth.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Neugier und harte Arbeit

Sektionschef Einzinger: "In diesem Studiengang werden den Führungskräften des Innenressorts wesentliche Kompetenzen vermittelt werden, vor allem wissenschaftliches Denken."

© LPD NÖ/Eveline Knabb Abdruck honorarfrei

16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Innenressorts schlossen am 30. Juni 2016 den Master-Studiengang "Strategisches Sicherheitsmanagement" an der Fachhochschule (FH) Wiener Neustadt ab.

INTERNATIONALES & EU


Polizeicheftreffen in Wien

"Auch in Zukunft setzen wir auf enge Kooperation, Informationsaustausch und Grenzüberwachung", sagte der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Konrad Kogler.

© LPD Burgenland/Helmut Greiner

Auf Einladung des österreichischen Innenministeriums fand am 30. Juni 2016 ein Treffen der Polizeichefs der Balkanstaaten in Wien statt.