KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Polizeiwallfahrt 2015

Artikel 'Polizeiwallfahrt 2015' anzeigen

© LPD Kärnten

Bereits zum 9. Mal fand am Freitag, den 24. April 2015 die Polizeiwallfahrt statt und Petrus war den zahlreichen Pilgerinnen und Pilgern hold: nach einer Nacht mit starken Regenfällen pilgerten die Wallfahrer trockenen Fußes in etwa 2 ½ Stunden von der Kirche in Gösseling zum Stift St. Georgen am Längsee.

Gemischte Dienststreifen starten

Artikel 'Gemischte Dienststreifen starten' anzeigen

© LPD Kärnten

Am 28. April 2014 wurden im Polizeikooperationszentrum in Thörl-Maglern das Protokoll zur Festlegung der Ziele und Arbeitsmodalitäten für die Durchführung von gemeinsamen Streifendiensten im italienisch-österreichischen Grenzgebiet unterzeichnet.

Girls‘ Day 2015

Artikel 'Girls‘ Day 2015' anzeigen

© LPD Kärnten

Zahlreiche Mädchen nutzten die Gelegenheit, sich am 23. April 2015 beim „Girls‘ Day“ in der Landespolizeidirektion Kärnten über den Polizeiberuf zu informieren. Polizistinnen gaben Einblicke in ihren Berufsalltag und standen vielen „angehenden“ Polizistinnen Rede und Antwort.

10 Jahre PKZ Thörl-Maglern

Artikel '10 Jahre PKZ Thörl-Maglern' anzeigen

© LPD Kärnten

Am Freitag, den 17. April 2015, feierte das Polizeikooperationszentrum (PKZ) Thörl-Maglern sein 10jähriges Bestehen. An der Feier nahmen neben dem Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, MMag. Konrad Kogler, von italienischer Seite der Vizegeneraldirektor Prefetto Alessandro Marangoni sowie der slowenische Generaldirektor Marjan Fank teil.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Einsatztraining bei der Polizei

Journalistinnen und Journalisten konnten hinter die Kulissen des polizeilichen Einsatztrainings blicken.

© BMI / Egon Weissheimer Abdruck honorarfrei

Bundeseinsatztrainer Martin Hollunder-Hollunder präsentierte am 16. April 2015 Journalistinnen und Journalisten das Einsatztraining der Polizei. Über Besonderheiten beim Einschreiten gegen psychisch erkrankte, alkohol- oder drogenbeeinträchtigte Menschen informierte Dr. Walter North. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien hatten die Möglichkeit, selbst diverse Szenarien zu durchlaufen.

INTERNATIONALES & EU


Arbeitstreffen mit Frankreich

"Frankreich und Österreich stehen Seite an Seite für den Schutz unserer Grund- und Freiheitsrechte", sagte die Innenministerin.

© BMI/Alexander Tuma

Maßnahmen zur Bekämpfung des Terrorismus sowie die Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer waren zentrale Themen des Arbeitstreffens von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner mit dem französischen Innenminister Bernard Cazeneuve am 30. April 2015 in Wien.