KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Girls' Day 2018

Artikel 'Girls' Day 2018' anzeigen

© LPD Kärnten

Diensthundeführerin - Kriminalbeamtin – Alpinpolizistin - Offizierin. Die Polizei ist ein vielseitiger Arbeitgeber, welcher verschiedenste Karrieremöglichkeiten bietet. Genau darüber können sich interessierte Mädchen am Donnerstag, 26. April im Rahmen des Girls´ Day 2018 informieren.

Sicherer Start in die Zweiradsaison

Artikel 'Sicherer Start in die Zweiradsaison' anzeigen

© Pixabay

Steigende Temperaturen und zunehmend frühlingshaftes Wetter verlocken viele Rad- und Motorradfahrer zu ersten Ausfahrten. Damit der Start der Zweiradsaison möglichst unfallfrei verläuft, gilt es einiges zu beachten.

GEMEINSAM.SICHER mit der Caritas Kärnten

Artikel 'GEMEINSAM.SICHER mit der Caritas Kärnten' anzeigen

© LPD Kärnten

Mit der Hilfsorganisation der Katholischen Kirche, der Caritas, wurde in Kärnten ein starker Sicherheitspartner für GEMEINSAM.SICHER gewonnen. Die Sicherheitspartnerschaft wurde am 4. April 2018 in der Caritaszentrale in Klagenfurt am Wörthersee mit einer Urkunde besiegelt.

Frühjahrskonzert und Polizist des Jahres

Artikel 'Frühjahrskonzert und Polizist des Jahres' anzeigen

© LPD Kärnten

Am Freitag, den 23. März fand das alljährliche Frühjahrskonzert der Landespolizeidirektion Kärnten statt, welches mittlerweile ein Garant für ein ausverkauftes Casineum ist. Das Konzert bildete zugleich den würdigen Rahmen, um die beiden Polizisten des Jahres 2017 der Öffentlichkeit zu präsentieren.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Ehrung für Fußballerin Nina Burger

Sportminister Heinz Christian Strache, Nina Burger und Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Die Sportlerin und Polizistin wurde für ihre Erfolge urkundlich ausgezeichnet.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Detlef Schröder neuer Exekutivdirektor

Der Vorsitzende Norbert Leitner (li.) überreicht dem neuen Direktor Detlef Schröder den Dienstvertrag.

© CEPOL

Detlef Schröder aus Deutschland übernahm am 15. Februar 2018 in Budapest das Amt des Exekutivdirektors von CEPOL. Er löste den scheidenden Direktor, Prof. Dr. Ferenc Bánfi, ab, der acht Jahre lang die Amtsgeschäfte geführt hat.