TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Die Polizei Tirol sucht Nachwuchs!

Artikel 'Die Polizei Tirol sucht Nachwuchs!' anzeigen

© LPD

Im Jahr 2016 nimmt die Tiroler Polizei insgesamt 225 weibliche und männliche Vertragsbedienstete für den Exekutivdienst auf.

POLIZEI.BILANZ.TIROL.2015

Artikel 'POLIZEI.BILANZ.TIROL.2015' anzeigen

© Cover Ausgabe 2015, Ablinger & Garber GmbH

Am 27. Mai 2016 stellte Landespolizeidirektor Mag. Helmut TOMAC gemeinsam mit Obstlt Manfred DUMMER, BA Obst Markus WIDMANN, Obstlt Katja TERSCH, BA und Obst Erich LETTENBICHLER bei einem Hintergrundgespräch mit diversen Medienvertretern im Kulturgasthaus Bierstindl die „POLIZEI.BILANZ.TIROL.2015“ vor.

Blaulicht und Folgetonhorn - was tun?

Artikel 'Blaulicht und Folgetonhorn - was tun?' anzeigen

© LPD Eder

Die Landesregierung hat gemeinsam mit den Tiroler Blaulichtorganisationen den einminütigen Spot „Blaulicht und Folgetonhorn – was tun?“ produziert, der jetzt in den Tiroler Kinos vor Filmbeginn gezeigt und im Fernsehen ausgestrahlt wird. Diese Aktion zur Verbesserung der Verkehrssicherheit läuft bis 4. August 2016. Die Filmpremiere fand am 4. Juli 2016 im Metropolkino in Innsbruck in Anwesenheit der zuständigen Regierungsmitglieder und der Führungskräfte von Polizei, Rettung und Feuerwehr statt.

Neue Führung der PI Ried iO

Artikel 'Neue Führung der PI Ried iO' anzeigen

© LPD Tirol, Gruber Bernhard

Mit 1. Juli 2016 ist der in Nauders wohnhafte KontrInsp Harald SCHMID zum neuen Polizeiinspektionskommandanten der PI Ried im Oberinntal ernannt worden.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


GIS-Award für das BMI

GIS-Team: Christoph Svoboda, Dominik Zottl, Abteilungsleiter Wolfgang Müller, Patrick Einzinger, Sektionschef Hermann Feiner, Markus Kandler, Martin Obermoser

© BMI/A. Tuma Abdruck honorarfrei

An der heurigen ESRI-Welt-Konferenz in den USA nahmen 16.000 Gäste teil, die mit der GIS-Software (Geo-Informationssystem) der ESRI arbeiten. Firmengründer Jack Dangermond zeichnete das GIS-Team des Innenministeriums aus.

INTERNATIONALES & EU


Polizeicheftreffen in Wien

"Auch in Zukunft setzen wir auf enge Kooperation, Informationsaustausch und Grenzüberwachung", sagte der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Konrad Kogler.

© LPD Burgenland/Helmut Greiner

Auf Einladung des österreichischen Innenministeriums fand am 30. Juni 2016 ein Treffen der Polizeichefs der Balkanstaaten in Wien statt.