WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Wollen Sie Polizistin oder Polizist werden?

Artikel 'Wollen Sie Polizistin oder Polizist werden?' anzeigen

© Landespolizeidirektion

Die Wiener Polizei wird 2016 neue weibliche und männliche Vertragsbedienstete aufnehmen und für die künftige Verwendung im Exekutivdienst ausbilden.

Besuch bei der Wasserpolizei

Artikel 'Besuch bei der Wasserpolizei' anzeigen

© Bernhard ELBE

Am 25. August 2016 fand bereits zum 2. Mal eine Informationsveranstaltung der LPD Wien in Kooperation mit dem Verein der Freunde der Wiener Polizei und der Zeitschrift „Cercle Diplomatique“ statt. Bei strahlendem Sonnenschein wurde diesmal die Wasserpolizei am Handelskai von mehr als 50 Diplomatinnen und Diplomaten aus den verschiedensten Ländern und Kontinenten besucht.

Kletterspaß bei der Wiener Polizei

Artikel 'Kletterspaß bei der Wiener Polizei' anzeigen

© Thomas Cerny/LPD Wien

Punkt 13.00 Uhr strömten zahlreiche Besucher zum vierten und diesjährigen letzten Ferienspiel, das am 20. August 2016 in der Rossauer Kaserne in 1090 Wien, Schlickplatz 6 stattfand. Trotz Badetemperaturen war die Veranstaltung sehr gut besucht.

Bodycams - Online-Befragung

Artikel 'Bodycams - Online-Befragung' anzeigen

© BM.I/Alexander Tuma

Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, ihre Meinung zur Erprobung von Videokameras abzugeben, die Polizistinnen und Polizisten an der Uniform tragen ("Bodycams"). Die Umfrage endet am 24. August 2016.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


BM Sobotka für Wohnsitzpflicht

Innenminister Sobotka: "Man muss über eine Meldeverpflichtung nachdenken, damit ich weiß, wo sich Asylberechtigte und Asylwerber aufhalten."

© BMI/Alexander Tuma Abdruck honorarfrei

Im Interview mit der "Die Presse" vom 24. August 2016 präzisiert Innenminister Wolfgang Sobotka seine Pläne für strengere Asylregelungen. Sobotka will "selbstverständlich" die gesamte Grenze schützen, sobald die Notverordnung umgesetzt wird – auch durch Soldaten.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Polizeicheftreffen in Wien

"Auch in Zukunft setzen wir auf enge Kooperation, Informationsaustausch und Grenzüberwachung", sagte der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Konrad Kogler.

© LPD Burgenland/Helmut Greiner

Auf Einladung des österreichischen Innenministeriums fand am 30. Juni 2016 ein Treffen der Polizeichefs der Balkanstaaten in Wien statt.