WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Wollen Sie Polizistin oder Polizist werden?

Artikel 'Wollen Sie Polizistin oder Polizist werden?' anzeigen

© Landespolizeikommando

Die Wiener Polizei wird 2014 neue weibliche und männliche Vertragsbedienstete aufnehmen und für die künftige Verwendung im Exekutivdienst ausbilden.

Lehrgangsabschluss und PI-Eröffnung

Artikel 'Lehrgangsabschluss und PI-Eröffnung' anzeigen

© LPD

Innenministerin Mag.a Johanna Mikl-Leitner und Polizeivizepräsidentin Dr. Michaela Kardeis eröffneten am 18. Dezember 2014 die Polizeiinspektion Hauptbahnhof und eine Dienststelle für Ausgleichsmaßnahmen am neuen Hauptbahnhof in Wien. Weiteres wurde auch der Abschluss von zwei Polizeigrundausbildungslehrgängen gefeiert.

Polizei und Vielfaltsmanagement

Artikel 'Polizei und Vielfaltsmanagement' anzeigen

© LPD

Mit der Präsentation eines „Weißbuchs Vielfaltsmanagement“ am 9. Dezember 2014 wurde in der Generaldirektion für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium ein Strukturprogramm gestartet, das vom Umgang mit Diversität in der österreichischen Polizei handelt.

Gabriels Herzenswunsch

Artikel 'Gabriels Herzenswunsch' anzeigen

© LPD

Wiener Polizei erfüllt Buben Herzenswunsch


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Gemeinsam gegen Handydiebstahl

"Prävention ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg": Franz Lang (Bundeskriminalamt), Hannes Ametsreiter (A1), Johanna Mikl-Leitner, Jan Trionow (Hutchison Drei), Andreas Bierwirth (T-Mobile).

© LPD Wien/Thomas Cerny Abdruck honorarfrei

Innenministerin Mag.a Johanna Mikl-Leitner präsentiert mit der Internetoffensive, der Wirtschaftskammer und den Mobilfunkanbietern Drei, A1 und T-Mobile die Präventionskampagne "Schützen Sie Ihr Handy".

VERANSTALTUNGEN


INTERNATIONALES & EU


Zusammenarbeit mit Tschechien

Innenministerin Mikl-Leitner mit ihrem tschechischen Amtskollegen Milan Chovanec bei der Vertragsunterzeichnung.

© BMI

„Unsere Polizei bekommt mehr Kompetenzen in Tschechien“, sagte Innenministerin Mag.a Johanna Mikl-Leitner am Rande des Innenminister-Rates am 5. Dezember 2014 in Brüssel. Künftig können österreichische und tschechische Polizistinnen und Polizisten bei der Verfolgung von Straftätern noch enger zusammenarbeiten. Die Ministerin und ihr tschechischer Amtskollege Milan Chovanec unterzeichneten in Brüssel ein diesbezügliches Abkommen.