WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Frauen-Helpline

Artikel 'Frauen-Helpline' anzeigen

© LPD Wien

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket gegen häusliche Gewalt während der Corona-Krise erarbeitet.

Dazu gehören die finanzielle und personelle Stärkung der 24 Stunden-Frauen-Helpline sowie der Ausbau der Online-Beratung für von Gewalt bedrohte Frauen und Sicherheit bei akuten Fällen, damit die polizeiliche Ermittlungstätigkeit und die Strafverfolgung gesichert sind.

Coronavirus Online Betrug

Artikel 'Coronavirus Online Betrug' anzeigen

© LPD

Das Cybercrime Competence Center im Bundeskriminalamt warnt vor Kriminellen, die aktuell unter dem Deckmantel "Corona" versuchen die aktuelle Situation auszunützen, und sich auf Kosten anderer zu bereichern.

Die aktuelle Situation führt bei vielen Menschen verständlicherweise zu Verunsicherung. Kriminelle nutzen häufig derartige Situationen aus, um sich zu bereichern.

Zeichen der Solidarität

Artikel 'Zeichen der Solidarität' anzeigen

© Karl SCHOBER

Die Wiener Polizistinnen und Polizisten sorgen täglich 24 Stunden für die Sicherheit und Ordnung in dieser Stadt. Doch gerade in Krisenzeiten braucht die Polizei EURE Unterstützung. Denn nur #Gemeinsam #stayhome schaffen wir es die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

BM.I – HEUTE


Ab 1.4. tragen Polizisten Schutzmasken

Mit dem Tragen der Schutzmasken gehen Polizistinnen und Polizisten mit gutem Beispiel voran und sie schützen damit sich selbst und auch andere", sagt Innenminister Karl Nehammer.

© BMI/Karl Schober

Ab 1. April 2020 werden Polizistinnen und Polizisten in Österreich Amtshandlungen nur mehr mit Schutzmasken durchführen. Das gilt für die Verrichtung des Fußstreifendienstes, und auch der Parteienverkehr in den Polizeiinspektionen wird nur mehr mit Schutzmasken abgewickelt.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Schutz der Außengrenzen

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, Innenminister Karl Nehammer, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer, der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson, trafen einander am 12. Feber 2020 zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium. Dabei standen die flexible Solidarität, der Schutz der Außengrenzen und die Stärkung von Frontex am Programm.