WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Tipps gegen Einbruch in Kraftfahrzeuge

Artikel 'Tipps gegen Einbruch in Kraftfahrzeuge' anzeigen

© LPD Wien

Stellen Sie sich vor: Sie kommen von einem entspannten Tag zu Ihrem Auto und wollen gemütlich in der leuchtenden Abendsonne nach Hause fahren. Doch als Sie zum Fahrzeug kommen, bemerken Sie Glassplitter am Boden liegen. Rasch wandert Ihr Blick zu den Autoscheiben. Die hintere Dreiecksscheibe ist zerbrochen und die Laptoptasche, die auf der Rückbank lag, weg. Lesen Sie die Tipps der Kriminalprävention, damit Sie vor Einbrüchen geschützt sind.

Ukrainische Kinder besuchen die Polizei

Artikel 'Ukrainische Kinder besuchen die Polizei' anzeigen

© LPD Wien / Bernhard Elbe

Weil die Wiener Polizei ein großes Herz für Kinder hat und mit einfachen Mitteln viel Freude bereiten kann, hat die Wasserpolizei der Landesverkehrsabteilung Wien 25 Kinder, die aufgrund des Krieges aus der Ukraine flüchten mussten, zu sich eingeladen.

Polizeimusik Wien live zu hören

Artikel 'Polizeimusik Wien live zu hören' anzeigen

© LPD Wien

Gleich zwei musikalische Veranstaltungen organisierte die Wiener Polizei am 21. Juni 2022 im Wiener Arkadenhof des Wiener Rathauses. Für das junge Publikum präsentierte die Polizeimusik Wien das Kindermusical „Chefinspektor Claus“. Für die Erwachsenen spielten die Musiker Lieder aus der Filmwelt.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Neue BMI-Geschäftseinteilung

Innenminister Gerhard Karner und Generalsekretär Helmut Tomac präsentieren die neue BMI-Geschäftseinteilung.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Gerhard Karner und Generalsekretär Helmut Tomac präsentierten am 2. Juni 2022 in Wien eine der umfangreichsten Änderungen der Geschäftseinteilung der vergangenen Jahre im Bundesministerium für Inneres.

INTERNATIONALES & EU


Karner: Weiterhin Hilfe für Ukraine

Innenminister Karner nahm am 5. April 2022 an einer Videokonferenz mit seinem ukrainischen Amtskollegen Denys Monastyrsky teil. Dabei versprach Karner weitere Hilfslieferungen für Menschen in der Ukra

© BMI/Makowecz

Innenminister Karner nahm am 5. April 2022 an einer Videokonferenz mit seinem ukrainischen Amtskollegen Denys Monastyrsky teil. Dabei versprach Karner weitere Hilfslieferungen für Menschen in der Ukraine und die Integration von Kriegsvertriebenen in Österreich.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp