Aktuelle Betrugsformen – Teil 4:

Artikel 'Aktuelle Betrugsformen – Teil 4:' anzeigen

© LPD

Auch Firmen und Organisationen sind vor Betrugsfällen nicht gefeit. Betrügerinnen und Betrüger nützen falsche Daten von Angestellten, um an Geld zu kommen oder fälschen Rechnungen, um Waren zu erhalten. In diesem Artikel erfahren Sie die Unterschiede zwischen geänderten Zahlungsdaten von Angestellten, Man in the Middle und Anlage-Betrug mit Deepfake-Videos.

Betrügerische Briefe im Namen der Stadt

Artikel 'Betrügerische Briefe im Namen der Stadt' anzeigen

© LPD

Derzeit kursieren gefälschte Briefe der Stadt Wien, in denen ihre Empfängerinnen und Empfänger zur Bekanntgabe persönlicher Daten aufgefordert werden. Achtung, diese stammen nicht vom Rathaus!

Lebensretter-APP

Artikel 'Lebensretter-APP' anzeigen

© LPD Wien

Jährlich sterben rund 12.000 Mensch nach einem plötzlichen Herzstillstand in Österreich. Viele von ihnen können jedoch durch rasche Erste-Hilfe-Maßnahmen gerettet werden.


neuere Artikel


BMI - Heute

Grenzkontrollen zu Tschechien verlängert

Die Grenzkontrollen zu Tschechien werden verlängert (Symbolfoto).

© Frontex

Im Kampf gegen die Schleppermafia und Bedrohungssituation durch Extremismus erfolgte eine neuerliche Verlängerung der Grenzkontrollen zu Tschechien bis vorerst 16. April 2024.


INTERNATIONALES & EU

Innenminister für robusten Grenzschutz

Innenminister Gerhard Karner mit Michael Muhr, dem Kommandanten des österreichischen Kontingents, an der österreichisch-ungarischen Grenze.

© BMI

Innenminister Gerhard Karner und die deutsche Innenministerin Nancy Faeser waren am 27. November 2023 beim Visegrad-Treffen an der serbischen Grenze. Nach dem Arbeitsgespräch machten sich die Innenminister ein Bild vom ungarischen Grenzschutz an der serbischen Grenze.