WIEN

Verordnungen / Verlautbarungen

Verordnung 

Waffenverbotszonen am Franz-Josefs-Kai und am Praterstern. Näheres siehe Dokumente im Anhang. 

Veröffentlicht im Internet am  30.01.2019 ,09:26 Uhr


Evaluierungsbericht Projekt MARAC 

Auftrag:
Ende September 2017 wurde das ha. Referat seitens des Referats B 1.1 über den Auftrag des Behördenleiters zur Evaluation des Projekts „MARAC“ in Kenntnis gesetzt.
Ein Evaluationsplan wurde folgend erarbeitet und mit systematischer und objektiver Informationssammlung wurde begonnen. Näheres siehe Beilage 

Veröffentlicht im Internet am  18.01.2019 ,09:21 Uhr


Verordnung 

Verordnung der Landespolizeidirektion Wien, mit der im 23. Bezirk zeitliche Beschränkungen für die Straßenprostitution auf den gem. § 9 Abs. 1 WPG 2011 erlaubten Flächen erlassen werden. Die genauen Bestimmungen finden sich im angefügten Dokument. 

Veröffentlicht im Internet am  28.12.2018 ,10:29 Uhr


Verordnung der Stadt Wien 

Verordnung des Magistrates der Stadt Wien betreffend das Verbot des Konsumierens von alkoholischen Getränken am Praterstern. 

Veröffentlicht im Internet am  26.04.2018 ,10:08 Uhr


Anonymverfügung 

Verordnung der Landespolizeidirektion Wien vom 15.01.2014, worin die Tatbestände, die unter Verwendung automationsunterstützter Datenverarbeitung durch Anonymverfügung und Strafverfügung geahndet werden können, bestimmt und die dabei zu verhängenden Strafen im Vorhinein festgesetzt werden.
Gültig ab 1.3.2014 

Verordnung (120 kB) )

Anhang zur Verordnung (957 kB) )

Veröffentlicht im Internet am  10.04.2018 ,13:25 Uhr


ältere Aussendungen

neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


"Bewältigung gefährlicher Einsätze"

Das Innenministerium startet das Projekt "Bewältigung gefährlicher Einsätze".

© BMI/Alexander Tuma

Um auf den Anstieg der Gewaltdelikte mit Hieb- und Stichwaffen sowie Amok- und Terrorlagen mit Alltagsgegenständen zu reagieren, hat die Generaldirektorin für die öffentliche Sicherheit, Michaela Kardeis, das Projekt "Bewältigung gefährlicher Einsätze" in Auftrag gegeben.

Internationales & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.