WIEN

Diebstahl und Bankomatkartenmissbrauch

Artikel 'Diebstahl und Bankomatkartenmissbrauch' anzeigen

© LPD Wien

Der auf dem Lichtbild ersichtliche Mann steht im Verdacht, in eine Garderobe in einem Betrieb im 9. Bezirk eingedrungen zu sein. Dort stahl er Geldbörsen, Handys, einen Laptop und eine Tasche samt Inhalt. Mit einer gestohlenen Bankomatkarten führte er anschließend eine Bargeldbehebung durch.

Bankomatkartenmissbrauch

Artikel 'Bankomatkartenmissbrauch' anzeigen

© LPD Wien

Zumindest drei derzeit unbekannte Täter stehen im Verdacht, am 4. und 5. Dezember 2018 mehrfach unrechtmäßig Bargeld vom Konto eines 82-jährigen Mannes behoben zu haben. Der Pensionist wurde vermutlich zuvor bei der Behebung von Bargeld beobachtet, dann abgelenkt und seiner Bankomatkarte bestohlen.

Raubserie auf betagte Personen

Artikel 'Raubserie auf betagte Personen' anzeigen

© LPD Wien

Die abgebildeten Männer werden verdächtigt, in der Zeit vom 9. Februar bis 6. März 2019 in den Bezirken 10, 11 und 12 mehrere teilweise brutale Raubüberfälle auf Frauen im Alter zwischen 73 und 89 Jahren begangen zu haben. Die 22-jährigen Täter suchten ihre Opfer nach Alter und Gehbehinderungen aus. Beim Betreten des Stiegenhauses entrissen sie ihnen die Taschen, wobei sie auch vor harter körperlicher Gewalt nicht zurückscheuten, die zu schweren Verletzungen führten.

Einbruchsversuch am Wiedner Gürtel

Artikel 'Einbruchsversuch am Wiedner Gürtel' anzeigen

© LPD Wien

Zwischen 30. November und 3. Dezember 2018 versuchte ein derzeit unbekannter Täter die Eingangstür einer Firma am Wiedner Gürtel aufzubrechen. Trotz Einsatz eines Brechwerkzeugs gelang es ihm nicht, die Tür zu öffnen, beschädigte allerdings den Schlosskasten. Durch eine Videokamera konnte ein Lichtbild einer tatverdächtigen Person festgehalten werden.

Schwerer Raub in Wien–Hernals

Artikel 'Schwerer Raub in Wien–Hernals' anzeigen

© LPD Wien

Am 5. März 2019 überfielen zwei bislang unbekannte Täter ein Geschäft auf der Alszeile in Wien 17. Beide waren mit Pistolen bewaffnet, sie bedrohten die anwesenden Angestellten, durchsuchten die Räumlichkeiten und forderten Bargeld. Im Anschluss flüchteten sie mit der Beute zu Fuß.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Frohe Ostern!

Innenminister Herbert Kickl wünscht ein frohes und besinnliches Osterfest.

© BMI/Alexander Tuma

Innenminister Herbert Kickl und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Innenressorts wünschen Ihnen frohe Ostern und eine schöne Zeit im Kreise Ihrer Lieben!

INTERNATIONALES & EU


Goldgruber: Russland wichtiger Partner

Generalsekretär Peter Goldgruber traf eine Delegation des russischen "Ministeriums für zivile Landesverteidigung, Notfallsituationen und Beseitigung der Folgen von Naturkatastrophen" (EMERCOM).

© BMI/Alexander Tuma

Der Generalsekretär des Innenministeriums, Peter Goldgruber, traf am 4. April 2019 mit einer Delegation des russischen "Ministeriums für zivile Landesverteidigung, Notfallsituationen und Beseitigung der Folgen von Naturkatastrophen" (EMERCOM) in Wien zusammen. Themen des Arbeitsgesprächs waren u.a. eine verstärkte Zusammenarbeit im Bereich des Katastrophenschutzes.