WIEN

Raubüberfall in Wien 15

Artikel 'Raubüberfall in Wien 15' anzeigen

© LPD Wien

Im Zuge eines Suchtmittelkaufes am 28. März 2018 um 12:40 Uhr in der Meiselstraße attackierte ein mutmaßlicher Dealer einen 29 Jährigen mit einem Pfefferspray. Der Tatverdächtige entriss dem Mann 20 € und flüchtete in Richtung U-Bahnstation Johnstraße. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Versuchter Raub – Opfersuche

Artikel 'Versuchter Raub – Opfersuche' anzeigen

© LPD Wien

Am 16. April 2018 um 21:30 Uhr wurde eine derzeit unbekannte Frau an der Kreuzung Brunnengasse (Bereich Brunnenmarkt) mit der Gaullachergasse (Wien 16) von einer 27-Jährigen attackiert. Die Tatverdächtige versuchte dem Opfer ihre Umhängetasche zu entreißen. Auf Grund der Gegenwehr und zu Hilfe eilender Passanten flüchtete die Beschuldigte ohne Beute. Das Opfer wurde durch die Tat offensichtlich nicht verletzt. Die 27-Jährige konnte in der Folge festgenommen werden und befindet sich in Haft.

Geschäftseinbruch in Wien–Alterlaa

Artikel 'Geschäftseinbruch in Wien–Alterlaa' anzeigen

© LPD Wien

Die Wiener Polizei fahndet nach zwei derzeit unbekannten Männern, die dringend verdächtig sind, in der Nacht vom 24. auf den 25. April 2018 im Kaufpark Alterlaa (23. Bezirk) einen Einbruchsdiebstahl begangen zu haben. Die Beschuldigten schlugen eine Auslagenscheibe ein und entwendeten diverse Schmuckgegenstände in der Höhe von mehreren tausend Euro.

Vergewaltigung in Liesing - Opfersuche

Artikel 'Vergewaltigung in Liesing - Opfersuche' anzeigen

© LPD Wien

Am 24. April 2018 gegen 17:00 Uhr lernten im Bereich der Philadelphiabrücke eine 38-Jährige und ihre Bekannte einen Mann kennen, der beide Frauen auf ein Getränk in ein leerstehendes Rotlichtlokal in der Triester Straße einlud. In diesem Lokal sperrte er beide in zwei separate Zimmer ein. Die 38-Jährige wurde vom Beschuldigten geschlagen, körperlich misshandelt und mehrfach vergewaltigt.

Raubüberfall in Wien–Leopoldstadt

Artikel 'Raubüberfall in Wien–Leopoldstadt' anzeigen

© LPD Wien

Am 25. Februar 2018 gegen 05:00 Uhr wurde ein 18-Jähriger in der Baslergasse in Wien Leopoldstadt von zwei bislang unbekannten Tatverdächtigen ausgeraubt. Er war mit der U-Bahn am Nachhauseweg und stieg in der Station Siebenhirten aus. Die mutmaßlichen Täter wurden bereits in der U-Bahn auf ihr späteres Opfer aufmerksam, verließen mit ihm den Zug und verfolgten ihr Opfer bis zum Tatort. Dort drückten sie ihn gegen die Hausmauser, würgten ihn und raubten sein Handy und seine Geldbörse.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Neue Motorräder für Polizei

Generalsekretär Peter Goldgruber übergab die neuen Motorräder an die Polizistinnen und Polizisten.

© BMI/Gerd Pachauer

11 Motorräder, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, wurden am 8. Juni 2018 in Wien von Generalsekretär Mag. Peter Goldgruber an die Polizei übergeben.

INTERNATIONALES & EU


Kontrolle der Balkanroute hohe Priorität

"Unser gemeinsames Ziel muss ein wirksamer Grenzschutz sein", sagte Innenminister Herbert Kickl bei der "Forum Salzburg"-Ministerkonferenz in Bukarest (Rumänien).

© BMI/Gerd Pachauer

Ein weiterer Schwerpunkt der "Forum Salzburg"-Ministerkonferenz mit 15 Staaten am 14. und 15. Juni 2018 in Bukarest (Rumänien) ist "Community Policing".