NIEDERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Niederösterreich

Klärung zahlreicher Straftaten

Artikel 'Klärung zahlreicher Straftaten' anzeigen

© LPD NÖ /Baumgartner G.

Beamte der Polizeiinspektion Hohenau an der March konnten durche ihre arkibisch und ausdauernd geführten Ermittlungen insgesamt 342 Straftaten klären.

Klärung schwerer Straftaten

Artikel 'Klärung schwerer Straftaten' anzeigen

© LPD

Das Landeskriminalamt NÖ, Ermittlungsbereich Raub, ermittelt seit Oktober 2016 gegen eine 7-köpfige rumänische Tätergruppe, welche auf äußerst brutale Art und Weise Privatpersonen überfällt, durch Misshandlungen schwer verletzt und schließlich beraubt. Auch wurden die Opfer bei den brutalen Überfälle von den Tätern gefesselt und anschließend in Kofferräumen von Fahrzeugen oder auch in Lagerhallen festgehalten. Raubbeute waren Kraftfahrzeuge, Bargeld, Handys und Kreditkarten der Opfer.

Ehrung für Kriminalisten des LKA NÖ

Artikel 'Ehrung für Kriminalisten des LKA NÖ' anzeigen

© LPD NÖ/H. Holub

„Operation Seqing“: 150 Opfer und keine Aussage


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Charterrückführung nach Nigeria

2017 gab es 56 Prozent mehr Abschiebungen als im Vergleich zum Vorjahr.

© BMI / Maria Rennhofer - Elbe Abdruck honorarfrei

57 nigerianische Staatsbürger, darunter 13 aus Österreich, wurden am 16. Februar 2017 in einer europäischen Rückführungsaktion nach Nigeria rückgeführt. 2017 gab es 56 Prozent mehr Abschiebungen als im Vergleich zum Vorjahr.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Maltas EU-Ratspräsidentschaft

Malta übernimmt am 1. Jänner 2017 zum ersten Mal den EU-Ratsvorsitz.

© BM.I

Mit 1. Jänner 2017 übernimmt Malta den EU-Ratsvorsitz und schließt damit die Trio-Ratspräsidentschaft mit den Niederlanden (erstes Halbjahr 2016) und der Slowakei (zweites Halbjahr 2016) ab. Österreichs Trio-Ratspräsidentschaft beginnt mit dem darauffolgenden Vorsitz von Estland (zweites Halbjahr 2017), Bulgarien (erstes Halbjahr 2018) und Österreich (zweites Halbjahr 2018).