NIEDERÖSTERREICH

Presseaussendungen

20.10.2018

Presseaussendung Nr: 312178 vom 20.10.2018, 11:18 Uhr

Bezirk Wr. Neustadt/Land

Wohnungsbrand in Krumbach, Bezirk Wr. Neustadt

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


19.10.2018

Presseaussendung Nr: 312126 vom 19.10.2018, 14:08 Uhr

Diebstahl

Bargelddiebstahl in Himberg – Bezirk Bruck an der Leitha

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ersuchen um Phantombildveröffentlichung


Presseaussendung Nr: 312123 vom 19.10.2018, 13:19 Uhr

Bezirk Baden

WIDERRUF: Abgängige Minderjährige – Bezirk Baden

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 312110 vom 19.10.2018, 09:55 Uhr

Bezirk Neunkirchen

Exzessive Geschwindigkeitsüberschreitung im Bezirk Neunkirchen

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 312108 vom 19.10.2018, 09:48 Uhr

Bezirk Lilienfeld

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Lilienfeld

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 312106 vom 19.10.2018, 09:30 Uhr

Bezirk Tulln

Klärung von 22 Graffiti Tatorten im Bezirk Tulln

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Start des Präventionsprgramms "UNDER 18"

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18".

© Bundeskriminalamt

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18". Speziell geschulte Bedienstete informieren Kinder und Jugendliche ab dem Alter von 13 Jahren zu den Themenblöcken Rechtsbewusstsein sowie Suchtdelikts- und Gewaltprävention. Für Kinder ab dem Alter von zehn Jahren wird der Umgang mit digitalen Medien vermittelt.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.