NIEDERÖSTERREICH

Presseaussendungen

29.08.2016

Presseaussendung Nr: 264217 vom 29.08.2016, 13:48 Uhr

Bezirk Gänserndorf

Vergewaltigung in Marchegg/Bezirk Gänserndorf - Hinweise erbeten

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 264210 vom 29.08.2016, 11:56 Uhr

Verkehrswesen

Neuerliche exzessive Geschwindigkeitsüberschreitungen auf der B 21

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 264200 vom 29.08.2016, 10:08 Uhr

Bezirk Neunkirchen

Klärung einer sexuellen Belästigung in Warth – Bezirk Neunkirchen

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Widerruf zur Presseaussendung vom 24.08.2016, 08.25 Uhr


27.08.2016

Presseaussendung Nr: 264120 vom 27.08.2016, 22:50 Uhr

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Gemeindegebiet von 2202 Großmugl

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 264104 vom 27.08.2016, 19:18 Uhr

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der LB 21 im Gemeindegebiet von 3193 St. Aegyd am Neuwalde

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 264096 vom 27.08.2016, 17:42 Uhr

Alpindienst

Alpine Notlage im Gemeindegebiet von 2662 Schwarzau im Gebirge

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


BM Sobotka für Wohnsitzpflicht

Innenminister Sobotka: "Man muss über eine Meldeverpflichtung nachdenken, damit ich weiß, wo sich Asylberechtigte und Asylwerber aufhalten."

© BMI/Alexander Tuma Abdruck honorarfrei

Im Interview mit der "Die Presse" vom 24. August 2016 präzisiert Innenminister Wolfgang Sobotka seine Pläne für strengere Asylregelungen. Sobotka will "selbstverständlich" die gesamte Grenze schützen, sobald die Notverordnung umgesetzt wird – auch durch Soldaten.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Polizeicheftreffen in Wien

"Auch in Zukunft setzen wir auf enge Kooperation, Informationsaustausch und Grenzüberwachung", sagte der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Konrad Kogler.

© LPD Burgenland/Helmut Greiner

Auf Einladung des österreichischen Innenministeriums fand am 30. Juni 2016 ein Treffen der Polizeichefs der Balkanstaaten in Wien statt.