NIEDERÖSTERREICH

Presseaussendungen

25.04.2017

Presseaussendung Nr: 278789 vom 25.04.2017, 15:34 Uhr

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall im Ortsgebiet von Stetten – Bezirk Korneuburg

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 278785 vom 25.04.2017, 14:21 Uhr

Verkehrsunfälle

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 21 im Gemeindegebiet von Alland – Bezirk Baden

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 278778 vom 25.04.2017, 11:06 Uhr

Raub

Bewaffneter Raubüberfall in NÖ und Wien

Ersuchen um Fotoveröffentlichung / Auslobung eines Geldbetrages – Hinweise erbeten

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


24.04.2017

Presseaussendung Nr: 278744 vom 24.04.2017, 20:38 Uhr

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Ortsgebiet von 3874 Litschau

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


Presseaussendung Nr: 278731 vom 24.04.2017, 15:11 Uhr

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht auf der S 6 – Bez. Neunkirchen/Hinweise erbeten

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


23.04.2017

Presseaussendung Nr: 278648 vom 23.04.2017, 06:30 Uhr

Brand

Brand in einem Einfamilienhaus im Bezirk Scheibbs

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Fachtagung über Bürgerbeteiligung

"GEMEINSAM.SICHER in Österreich lebt nur dann, wenn alle davon überzeugt sind", sagt Innenminister Wolfgang Sobotka.

© BMI, Alexander Tuma Abdruck honorarfrei

Verantwortliche der Initiative "GEMEINSAM.SICHER in Österreich" tauschten bei der Fachtagung am 20. und 21. April 2017 in Wien Erfahrungen mit internationalen Fachexperten aus und formulierten Herausforderungen für die Weiterentwicklung der Initiative.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Polizeiabkommen mit Italien

Italienische und österreichische Polizisten können künftig im Grenzgebiet gemeinsam Streifendienst durchführen.

© LPD-Tirol/Christoph Gander

Am 1. April 2017 tritt das neue Polizeikooperationsabkommen mit Italien in Kraft. Damit werden die polizeilichen Befugnisse zum Beispiel zur grenzüberschreitenden Nacheile ausgeweitet.