TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Einreisekontrollen an den Grenzen

Artikel 'Einreisekontrollen an den Grenzen' anzeigen

© LPD Tirol | Bernhard Gruber

Im Auftrag der Gesundheitsbehörden führt die Polizei gemeinsam mit dem Bundesheer ab dem 19.12.2020 bei der Einreise nach Österreich die Gesundheitskontrollen an den Grenzen durch. Grundsätzlich müssen sich alle Personen, die ab Samstag vom Ausland nach Tirol einreisen, sofort in eine zehntägige selbstüberwachte Heimquarantäne begeben. Die Quarantäne kann frühesten ab dem fünften Tag nach der Einreise durch einen negativen PCR- oder Antigen-Test vorzeitig beendet werden.

Geänderter Parteienverkehr in der LPD

Artikel 'Geänderter Parteienverkehr in der LPD' anzeigen

© LPD Tirol R.Lorbeg

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation ist derzeit der Parteienverkehr in den verschiedenen Ämtern/Abteilungen bei der Landespolizeidirektion Tirol, Kaiserjägerstraße 8, bis auf Weiteres nurmehr nach telefonischer Vereinbarung möglich.
Bitte erkundigen sie sich vorab telefonisch bei der zuständigen Stelle (oder der Vermittlung: 059133-70), ob ein persönliches Erscheinen unbedingt erforderlich ist und vereinbaren sie gegebenenfalls einen Termin.

„Vorsicht beim Einkaufen im Internet“

Artikel '„Vorsicht beim Einkaufen im Internet“' anzeigen

© BKA Fröhlich

Der bevorstehende "BLACK FRIDAY" wird von vielen genutzt um auf Schnäppchenjagd zu gehen. Auch auf Grund der COVID-19 Pandemie nimmt der Online-Handel zu.
Leider versuchen auch Kriminelle mit gefälschten Online-Shops oder betrügerischen Angeboten auf Verkaufsplattformen den Anwendern Geld aus den Taschen zu ziehen. Daher warnt die Polizei neuerlich vor gefälschten Online-Shops oder betrügerischen Angeboten auf Online Verkaufsplattformen.

BM.I – HEUTE


Kondolenzbuch: Trauer um Gerhard Lang

Trauernde können auf dem Trauerportal der Bestattung Wien ihr Beileid bekunden.

© BMI

Gerhard Lang, stellvertretender Direktor des Bundeskriminalamts, verstarb am Abend des 12. Februars 2021 unerwartet nach einem Herzstillstand. Trauernde können in einem Online-Kondolenzbuch ihr Beileid bekunden.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Kampf gegen illegale Migration

Mit Hilfe von Drohnen soll der Personaleinsatz im unmittelbaren Grenzbereich effizienter gestaltet werden.

© BMI / Pachauer

Wichtige Fortschritte im Kampf gegen illegale Migration. Verbesserter Grenzschutz durch internationale Zusammenarbeit und modernste Technik!


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp