VORARLBERG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Vorarlberg

Polizeibewerber gesucht

Artikel 'Polizeibewerber gesucht' anzeigen

© LPD

Die Landespolizeidirektion Vorarlberg ist laufend auf der Suche nach jungen, engagierten Nachwuchskräften.

Auszeichnungen an verdiente Mitarbeiter

Artikel 'Auszeichnungen an verdiente Mitarbeiter' anzeigen

© LPD/Robert Novak

Am 7.12.2017 fand im Sicherheitszentrum Bregenz die Auszeichnungsfeier der Landespolizeidirektion Vorarlberg statt. Eröffnet wurde die Feier durch ein Ensemble der Polizeimusik Vorarlberg. Oberstleutnant Rainer FITZ führte durch das Programm.

Pensionistentreffen 2017

Artikel 'Pensionistentreffen 2017' anzeigen

© LPD/Robert Novak

Die Landespolizeidirektion Vorarlberg lud am 29. November 2017, nachmittags, zum alljährlichen Treffen der Pensionisten ins Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive nach Gisingen ein. Rund 90 Polizisten im Ruhestand nahmen dieses Angebot gerne in Anspruch und verbrachten einen interessanten und unterhaltsamen Nachmittag.

Selbstverteidigung: Termine für 2018

Artikel 'Selbstverteidigung: Termine für 2018' anzeigen

© LPD

Die Landespolizeidirektion Vorarlberg und der Polizeisportverein Vorarlberg bieten für Jänner 2018 neue Termine für die Selbstverteidigungskurse für Mädchen und Frauen an. Weitere Termine folgen rechtzeitig!


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Österreichischer Sicherheitspreis

Wolfgang Sobotka, Johanna Mikl-Leitner und Günther Ofner bei der Verleihung des ersten österreichischen Sicherheitspreises

© echo medienhaus/Arman Rastegar

Am 1. Dezember 2017 wurde in Grafenegg zum ersten Mal der österreichische Sicherheitspreis verliehen. Vergeben wurde der Preis in insgesamt sieben Kategorien, neben der Polizei waren zehn weitere Organisationen eingebunden.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Zuwanderung, Kriminalität und Sicherheit

Mitteleuropäische Polizeiakademie

© SIAK/ZIA Abdruck honorarfrei

Entwicklungen und Phänomene in den MEPA-Ländern sowie Maßnahmen und Erfahrungen zum Thema "Neue Kriminalitätsformen in Bezug auf Zuwanderung und Sicherheitsempfinden der Bürger" diskutierten 23 Teilnehmer aus sieben MEPA-Ländern vom 13. bis 16. November 2017 in Wien.