VORARLBERG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Vorarlberg

Auf zum RECRUITINGDAY der Polizei!

Artikel 'Auf zum RECRUITINGDAY der Polizei!' anzeigen

© LPD

Du interessierst dich für den Polizeiberuf?
Alle wichtigen Informationen bekommst du am RECRUITINGDAY der Polizei Vorarlberg!

_________________________________________________________________________________________

02. JULI, 17:00-19:00 Uhr
Polizeischule Feldkirch-Gisingen,
Hämmerlestraße 4

__________________________________________________________________________________________

ANMELDUNG: LPD-V-Recruiting@polizei.gv.at

PI Hörbranz unter neuer Leitung

Artikel 'PI Hörbranz unter neuer Leitung' anzeigen

© LPD/Robert Novak

Im Juni 2019 wurde Kontrollinspektor Christian SCHWENDINGER zum neuen Leiter der Polizeiinspektion Hörbranz bestellt. Er folgte dem bisherigen Leiter, Kontrollinspektor Markus Hillebrand, welcher zur Landesleitzentrale wechselte.

Polizei. Bewirb dich. Jetzt.

Artikel 'Polizei. Bewirb dich. Jetzt.' anzeigen

© LPD

Die Landespolizeidirektion Vorarlberg sucht Verstärkung für ihr Team.


________________________________________________________________

PI Sulz unter neuer Leitung

Artikel 'PI Sulz unter neuer Leitung' anzeigen

© LPD

Mit 1. Mai 2019 wurde Kontrollinspektor Lothar MATHIES zum neuen Leiter der Polizeiinspektion Sulz bestellt. Er folgte dem bisherigen Leiter, Kontrollinspektor Otto Moser, welcher am 01.03.2019 in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Acht Todesopfer am Pfingstwochenende

Die Polizei hat am Pfngstwochenende 60.824 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der höchst zulässigen Geschwindigkeit beanstandet.

© BMI/Gerd Pachauer

Am heurigen Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 gab es mehr Unfälle, mehr Verletzte und mehr Alko-Lenker als im Vorjahr.

VERANSTALTUNGEN


INTERNATIONALES & EU


Migrationskonferenz in Wien

Internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute im Innenministerium.

© BMI/Gerd Pachauer

Bei der internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute am 3. Mai 2019 wurde ein Zwölf-Punkte-Maßnahmenpaket zu Krisenprävention und Notfallplanung beschlossen.