BURGENLAND

Presseaussendungen

09.12.2016

Presseaussendung Nr: 270447 vom 09.12.2016, 15:55 Uhr

Einbruchsdiebstahl

Einbrüche in KFZ-Werkstätten

Unbekannte Täter brachen am 8. Dezember 2016 in eine KFZ- Werkstätte im Bezirk Oberpullendorf ein. Sie wurden beim Einbruch gestört. In der Nacht zum 9. Dezember 2016 brachen vermutlich dieselben Täter in eine Werkstätte eines privaten Anwesens, das ebenfalls im Bezirk Oberpullendorf liegt, ein. Bei beiden Einbrüchen wurde Werkzeug gestohlen.


Presseaussendung Nr: 270437 vom 09.12.2016, 10:52 Uhr

Betrug

Hunde bezahlt und nicht zugestellt

Ein Ehepaar aus dem Bezirk Oberpullendorf bestellte vor einigen Wochen via Internet zwei gratis angebotene "Huskywelpen", wobei sie nur für den Transport aufkommen sollten. Trotz Bezahlung der zugesagten Lieferung wurden die Tiere nicht zugestellt.


Presseaussendung Nr: 270436 vom 09.12.2016, 10:50 Uhr

Allgemeines

Mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Mit einem gefälschten polnischen Führerschein wollte gestern ein 35-jähriger türkischer PKW-Lenker bei Nickelsdorf von Ungarn kommend nach Österreich einreisen. Anzeige erfolgt.


Presseaussendung Nr: 270430 vom 09.12.2016, 09:56 Uhr

Allgemeines

Anhaltezeichen missachtet – Lenker ausgeforscht

Ein 26-jähriger Mann aus dem Bezirk Neusiedl/See, war gestern gegen 21:30 Uhr mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen PKW im Ortsgebiet von Nickelsdorf unterwegs. Der Lenker ist nicht im Besitze eines Führerscheines. Er missachtete das Anhaltezeichen der Polizisten und flüchtete, konnte jedoch ausgeforscht werden. Nach Abschluss der Erhebungen erfolgt eine Anzeige wegen mehrerer Übertretungen der StVO. Alkoholisierung lag nicht vor.


Presseaussendung Nr: 270429 vom 09.12.2016, 09:54 Uhr

Diebstahl

Fahrzeugdieb festgenommen

Ein 53-jähriger Mann aus Wien, der am 7.12.2016 in Wien einen PKW gestohlen hatte, wurde gestern in Unterwart, Bezirk Oberwart, festgenommen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die weitere Amtshandlung wird vom Landeskriminalamt Wien-Nord durchgeführt.


Presseaussendung Nr: 270421 vom 09.12.2016, 08:44 Uhr

Arbeitsunfall

Tödlicher Arbeitsunfall in Lackenbach

Bei Holzschlägerungsarbeiten in einem Waldstück bei Lackenbach, Bezirk Oberpullendorf, kam gestern ein 23-jähriger rumänischer Staatsangehöriger ums Leben. Der Mann wurde von einem Baum am Kopf getroffen und verstarb noch an der Unfallstelle. Fremdverschulden liegt nach derzeitigem Erhebungsstand nicht vor. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Arbeitsinspektorat geführt.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


BP-Wahl: Vorläufiges Endergebnis

Innenminister Wolfgang Sobotka präsentierte das vorläufige Endergebnis inkl. Wahlkarten.

© BMI/Jürgen Makowecz Abdruck honorarfrei

Dr. Alexander Van der Bellen erreichte bei der Stichwahl zur Bundespräsidentenwahl am 4. Dezember 2016 53,8 Prozent, für Ing. Norbert Hofer stimmten 46,2 Prozent. Die Wahlbeteiligung betrug 74,2 Prozent.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Sobotka zu Arbeitsgesprächen in Polen

Innenminister Wolfgang Sobotka traf in Warschau Frontex-Exekutivdirektor Fabrice Leggeri.

© BMI/Monika Lemmerer

Innenminister Wolfgang Sobotka reiste am 21. November 2016 zu Arbeitsgesprächen nach Warschau. Im Mittelpunkt der Treffen mit dem polnischen Innenminister Mariusz Blaszczak, mit dem Frontex-Exekutivdirektor Fabrice Leggeri und Innenministern, die auf Einladung der Visegrád-Gruppe (V4) an einem Ministertreffen teilnahmen, standen die Themen Asyl und Migration sowie der EU-Außengrenzschutz.