BURGENLAND

Presseaussendungen

25.08.2016

Presseaussendung Nr: 263937 vom 25.08.2016, 12:15 Uhr

Diebstahl

Fahrraddiebe festgenommen

Mindestens 52 Fahrräder haben zwei ungarische Staatsangehörige, 25 und 64 Jahre alt, seit März 2016 in den Bezirken Neusiedl/See, Eisenstadt-Umgebung und Bruck/Leitha gestohlen. Einem Polizeibeamten, der mit dem Zug vom Dienst nach Hause fuhr, fielen die beiden Täter auf. Er verständigte eine Streife, die bei einem Stopp des Zuges in Neusiedl/See die beiden Männer überprüfte und die Festnahme aussprach.


Presseaussendung Nr: 263926 vom 25.08.2016, 09:31 Uhr

Verkehrsunfall

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein 32-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Oberwart wollte gestern, auf der Bundesstraße 62a im Stadtgebiet von Oberwart, drei vor ihm fahrende PKW überholen. Gleichzeitig setzten zwei PKW-Lenker ebenfalls zum Überholen an. Dadurch war der Motorradfahrer gezwungen, nach links auszuweichen und prallte gegen eine Leitschiene. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er aufgrund seiner schweren Verletzungen gegen 21:00 Uhr verstarb.


24.08.2016

Presseaussendung Nr: 263883 vom 24.08.2016, 15:29 Uhr

Allgemeines

Todesfall in St.Margarethen

In St.Margarethen, Bezirk Eisenstadt-Umgebung, wurde gestern ein 62-jähriger Mann tot aufgefunden. Da er von seinen Angehörigen telefonisch nicht erreicht werden konnte, veranlassten sie eine Nachschau in seinem Haus. Nach derzeitigem Erhebungsstand liegt Fremdverschulden nicht vor.


Presseaussendung Nr: 263863 vom 24.08.2016, 10:42 Uhr

Allgemeines

Arbeitsunfall in Güssing und tätliche Auseinandersetzung in St. Martin

Presseaussendung der Polizei Burgenland


Presseaussendung Nr: 263859 vom 24.08.2016, 10:22 Uhr

Diebstahl

Schwerer Diebstahl

Diebstahl eines Stromaggregates


Presseaussendung Nr: 263858 vom 24.08.2016, 10:21 Uhr

Betrug

Kleinmotorraddiebstähle geklärt

Im Zuge einer Lenker und Fahrzeugkontrolle am 23. August 2016 in Wulkaprodersdorf, konnten im Laderaum eines Klein LKW drei gestohlene Kleinkrafträder aufgefunden werden. Zwei ungarische Staatsangehörige, ein 23-jähriger und ein 25-jähriger Mann werden der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


BM Sobotka für Wohnsitzpflicht

Innenminister Sobotka: "Man muss über eine Meldeverpflichtung nachdenken, damit ich weiß, wo sich Asylberechtigte und Asylwerber aufhalten."

© BMI/Alexander Tuma Abdruck honorarfrei

Im Interview mit der "Die Presse" vom 24. August 2016 präzisiert Innenminister Wolfgang Sobotka seine Pläne für strengere Asylregelungen. Sobotka will "selbstverständlich" die gesamte Grenze schützen, sobald die Notverordnung umgesetzt wird – auch durch Soldaten.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Polizeicheftreffen in Wien

"Auch in Zukunft setzen wir auf enge Kooperation, Informationsaustausch und Grenzüberwachung", sagte der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Konrad Kogler.

© LPD Burgenland/Helmut Greiner

Auf Einladung des österreichischen Innenministeriums fand am 30. Juni 2016 ein Treffen der Polizeichefs der Balkanstaaten in Wien statt.