VORARLBERG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Vorarlberg

Grundausbildungslehrgang in die Praxis

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Am 28. Jänner 2021 wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des PGA 24-19 am BZS Gisingen nach der bestandenen theoretischen Grundausbildung in die Praxisphase II verabschiedet.

Bei der Begrüßung brachte Obstlt. Martin Konzett, B.A., als stellvertretender Leiter des BZS Gisingen zum Ausdruck, dass der von den Schülern mit Sehnsucht erwartete Praxisteil ein weiterer interessanter Abschnitt im neuen Berufsleben bilde, die Ausbildung am BZS aber eine wichtige und gute Grundlage für den Exekutivdienst sei. Er wünschte den Absolventen alles Gute, Gesundheit, viele positive Erfahrungen im neuen Abschnitt aber auch die wichtige Balance zwischen Beruf und Privatleben.

Der stellvertretende Landespolizeidirektor HR Mag. Walter Filzmaier überbrachte den Teilnehmern des Grundausbildungskurses die Glückwünsche der LPD-Geschäftsführung. Er brachte in seiner Rede zum Ausdruck, dass jede Verstärkung des Personalstandes willkommen sei und wünschte den Absolventinnen und Absolventen ebenfalls alles Gute.

Mit der Übergabe der Dienstprüfungsdekrete durch HR Mag. Filzmaier, Obstlt. Konzett und KontrInsp Bechter als Vertreter der Stadt Bregenz wurden die Kursteilnehmer vom BZS verabschiedet.

Der Polizeigrundkurs 24-19 startete am 1. Juni 2019 mit 11 weiblichen und 21 männlichen Schülern, darunter zwei Kollegen und eine Kollegin der Sicherheitswache Bregenz.

Ab dem Frühjahr 2020 musste der Großteil der Ausbildung unter den bekannt erschwerten COVID-19-Auflagen absolviert werden, so auch die Praxis auf den Dienststellen im Sommer 2020. Verzichtet werden musste dann auch auf einige geplante Lehrausgänge, die Abschlusslehrfahrt und die Vielfalt der Sportausbildung. "Fernlehre" wurde zu einem neuen Begriff für Schüler und Lehrpersonal.

Die von den Absolventen mit viel Spannung erwartete Dienstprüfung am 25. und 26. Jänner 2021 ergab trotz allem ein überaus positives Ergebnis. Die Kommission konnte sich überzeugen, dass die vorgegebenen Ausbildungsziele voll und ganz erreicht wurden. Neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten für ihre Leistung eine Auszeichnung

Artikel Nr: 355104
vom Sonntag,  31.Jänner 2021,  06:59 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Vorarlberg

BM.I – HEUTE


Runder Tisch zu Gewaltschutz

© BMI

Bei einem runden Tisch zwischen Innenminister, Justizministerin, Frauenministerin und Sozialminister sollen die Handlungsfelder im Gewaltschutz synchronisiert werden.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Italiens Innenministerin bei Nehammer

Beide Minister wollen illegale Migration schon vor den Grenzen Europas bekämpfen und daher die Kooperationen mit Drittstaaten stärken.

© BMI / Makowecz

Innenminister Karl Nehammer begrüßte am 4. Mai 2021 die italienische Innenministerin Luciana Lamorgese zum bilateralen Austausch über illegale Migration und Rückführungen sowie zur Stärkung der Zusammenarbeit in Wien.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp