VORARLBERG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Vorarlberg

Auf zum RECRUITINGDAY der Polizei!

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Du interessierst dich für den Polizeiberuf?
Alle wichtigen Informationen bekommst du am RECRUITINGDAY der Polizei Vorarlberg!

_________________________________________________________________________________________

07. JÄNNER, 17:00-19:00 Uhr
Landespolizeidirektion Vorarlberg, 6900 Bregenz, Bahnhofstraße 45


__________________________________________________________________________________________

ANMELDUNG: LPD-V-Recruiting@polizei.gv.at

__________________________________________________________________________________________

Ziel der Veranstaltung ist es, den Interessenten ein realistisches Bild des Polizeiberufes zu vermitteln.


WAS WIRD GEBOTEN?


X Vortrag mit allgemeinen Informationen über Beruf, Ausbildung und Aufnahmeverfahren

X Gespräche mit Polizistinnen und Polizisten über das Aufnahmeverfahren, wie die online Bewerbung funktioniert, den Schulbetrieb und die Lehrinhalte sowie über den Außendienst und den Dienst auf einer Polizeiinspektion.

__________________________________________________________________________________________

DU HAST INTERESSE?
DANN MELDE DICH GLEICH AN!
__________________________________________________________________________________________

LPD-V-Recruiting@polizei.gv.at

__________________________________________________________________________________________


Wir freuen uns auf dein Kommen!

________________________________________________________________________________________
________________________________________________________________________________________

Artikel Nr: 323697
vom Freitag,  15.November 2019,  15:30 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Vorarlberg

BM.I – HEUTE


BBU-Geschäftsführung bestellt

Innenminister Wolfgang Peschorn unterzeichnete am 5. Dezember 2019 den Notariatsakt zur Errichtung der BBU.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Wolfgang Peschorn hat am 6. Dezember 2019 nach einer öffentlichen Interessentensuche Andreas Achrainer zum interimistischen Geschäftsführer der "Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen" (BBU) bestellt. Die Funktion ist mit maximal 24 Monaten zeitlich beschränkt.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Notfallplan für neue Migrationskrise

Innenminister Wolfgang Peschorn bei der Pressekonferenz im Rahmen "Forum Salzburg"-Konferenz am 6./7

© BMI/Pachauer

Der Innenminister erörterte mit seinen Amtskolleginnen und Amtskollegen des "Forums Salzburg", der Staaten des Westbalkans und aus dem Schengen-Raum bei der Forum-Salzburg Konferenz am 6. und 7. November 2019 im Innenministerium in Wien die zur Bewältigung der Migration entlang der Migrationsrouten erforderlichen Maßnahmen. Weiters stand im Mittelpunkt der Konferenz die Diskussion und Erarbeitung von Vorschlägen für ein zukünftiges gemeinsames europäisches Asyl- und Migrationssystem.